Abo
  • Services:

Microsoft: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni 2012

Microsoft will in der ersten Juniwoche 2012 eine letzte Vorabversion von Windows 8 veröffentlichen, die sogenannte Release Preview. Das kündigte Microsofts Windows-Chef Steven Sinofsky an.

Artikel veröffentlicht am ,
Steven Sinofsky kündigt die Windows 8 Release Preview an.
Steven Sinofsky kündigt die Windows 8 Release Preview an. (Bild: Microsoft)

"Ankündigung ... Windows 8 Release Preview in der ersten Juni-Woche.", verkündet Microsoft per Twitter. Zuvor hatte Microsofts Windows-Chef Steven Sinofsky die Veröffentlichung der Windows 8 Release Preview für Anfang Juni auf den Windows 8 Developer Days in Japan verkündet.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Die Release Preview wird voraussichtlich die letzte Vorabversion von Windows 8 sein, bevor im Oktober 2012 die Final-Version erscheint. Ein Erscheinungsdatum für Windows 8 hat Microsoft zwar noch immer nicht verraten, aber alle Anzeichen deuten derzeit auf eine Veröffentlichung im Oktober 2012 hin.

Wie schon bei der Ende Februar veröffentlichen Consumer Preview von Windows 8 wählt Microsoft auch für die kommende Vorabversion einen neuen Namen: Die Alpha hieß Developer Preview, die Beta Consumer Preview und bei der Release Preview handelt es sich ganz offenbar um einen Release Candidate.

Windows 8 kommt in vier Editionen auf den Markt, nur zwei davon werden normal im Handel erhältlich sein: Windows 8 und Windows 8 Pro. Die Windows RT genannte ARM-Version gibt es nur zusammen mit entsprechenden Geräten und Windows 8 Enterprise ist Microsofts Abokunden mit einem Software-Assurance-Vertrag vorbehalten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

KleinerWolf 27. Apr 2012

Wenn sich vom RC zur Final nicht viel tut ... .. dann hat sich das Thema ganz schnell...

robot69 25. Apr 2012

erklär mir doch wieso du gezwungen bist bei einem desktop pc oder notebook die...

iu3h45iuh456 24. Apr 2012

Aber selbst wenn es möglich wäre, Metro zu deaktivieren: Warum sollte man sich dann...

TW1920 24. Apr 2012

Stimmt - Darum verstehe ich auch nicht die Aufregung über Metro. Wer die Funktionen von...

keiner 24. Apr 2012

Ja, habe es gesehen. Danke :)


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

    •  /