• IT-Karriere:
  • Services:

Der Wechsel zwischen Apps

Am Wechsel zwischen herkömmlichen Desktopanwendungen, wie es sie auch unter Windows 7 gibt, hat Microsoft mit Windows 8 nichts geändert, die Taskleiste auf dem Desktop funktioniert wie gehabt.

Stellenmarkt
  1. Ascom Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland

Für Metro-Apps, die immer im Vollbild ablaufen, hat Microsoft einen neuen Ansatz entwickelt, schließlich gibt es in Metro keine Taskleiste. Mit einem Wischen von links ins Display kann hier zur letzten App zurückgewechselt werden. Mit der Maus führt der Weg über die linke obere aktive Ecke. Auf diese Art und Weise kann durch die offenen Apps wie durch einen Stapel Spielkarten geblättert werden.

  • Die wichtigsten Einstellungen werden im Einstellungs-Charm immer angezeigt.
  • Die App Bar kann von oben oder unten ins Bild gewischt werden.
  • Optionen für Kacheln werden durch das Schieben der Kacheln nach oben oder unten angezeigt.
  • Übersicht der Tastenkürzel in Windows 8
  • Rechtsklick in die untere linke Ecke zeigt Funktionen für Power-Nutzer und Admins.
  • Der Startknopf sitzt nun in der rechten Seitenleiste.
  • Zwei Metro-Apps nebeneinander ablegen
Übersicht der Tastenkürzel in Windows 8

Eine Liste der offenen Apps lässt sich anzeigen, indem eine App von links ins Bild gewischt und direkt wieder herausgewischt wird. Windows 8 zeigt dann links eine Liste mit Thumbnails der offenen Apps an, in der die gewünschte angeklickt werden kann.

Per Tastatur kann mit "Alt + Tab" wie gewohnt durch alle offenen Apps gewechselt werden. Mit "Windows + Tab" wird alternativ nur durch Metro-Apps gewechselt.

Zwei Apps nebeneinander

Trotz der Vollbildansicht können in Metro zwei Apps im Verhältnis 1:3 nebeneinander betrachtet werden. Dazu wird eine App ins Bild gewischt und am linken Rand gehalten. Über einen Schieber kann bei der Aufteilung von 1:3 zu 3:1 gewechselt werden. Allerdings müssen Apps hierzu angepasst werden, andernfalls ist die kleine Ansicht oft recht nutzlos.

Apps werden automatisch angehalten

Wird eine App eine gewisse Zeit nicht genutzt, hält Windows 8 sie automatisch an und speichert einen Thumbnail ab, der dann auch in der App-Liste angezeigt wird. Die Apps belegen dann keinen Speicher und belasten die CPU nicht. Laut Kent gibt es daher keinen Grund, eine App zu schließen, um die Leistung des Systems zu verbessern.

Dennoch können Apps aus dieser Liste entfernt werden. Möglich ist das über den Task-Manager auf dem Desktop. Werden Apps hier entfernt, werden sie komplett beendet. Außerdem kann die Liste der kürzlich genutzten Apps in den PC-Einstellungen gelöscht werden.

Metro Apps einzeln schließen

Um eine einzelne Metro-App zu schließen, wird von oben ins Display gewischt, als wollte man die App Bar anzeigen. Statt anzuhalten, wird aber über den ganzen Bildschirm gewischt. Die App wird dann geschlossen, als würde sie von oben aus dem Bildschirm geschoben.

Auf ähnliche Art und Weise können Apps aus der App-Liste heraus gelöscht werden. Der Thumbnail der App wird einfach nach unten aus dem Display gewischt.

Tastenkürzel

Windows 8 lässt sich praktisch komplett auch mit der Tastatur bedienen. Microsoft stellt dazu eine Übersicht über alle Tastenkürzel als Grafik oder PDF zum Ausdrucken bereit.

Unsere ersten Eindrücke zur praktischen Arbeit mit Windows 8 haben wir im Artikel Windows 8 CP in der Praxis: Stabile Vorschau mit zwei Bedienungskonzepten durch Metro zusammengefasst.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Microsoft: Windows 8 ist erklärungsbedürftig
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. (u. a. Standard Edition PC für 43,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...
  3. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 6,75€, Spiritfarer für 15,99€, Rock...

lottikarotti 27. Dez 2012

Er macht's ja auch verkehrt.. außerdem: wieso sollte man Verknüpfungen auf dem Desktop...

rccw 01. Nov 2012

Hallo, sehr interessant! Habe heute die gleiche Erfahrung gemacht. So weit gehend sogar...

E404 11. Mai 2012

Mircosoft hat für mich den nun einen großen fehler gemacht. Hab meine Kiste neu...

linux-macht... 14. Mär 2012

Zählt der private Home Desktop? Praktisch hat in meinem Umfeld der private Desktop...

delungo 12. Mär 2012

Schön finde ich auch von Chip die 50 Konsolen Komandos um die gehheimen Programme von...


Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /