Microsoft: Windows 11 wird wohl bereits seit 2019 heimlich getestet

Windows-10-Insider-Builds ab Ende 2019 sind wohl bereits Testläufe für Windows 11 gewesen. Die Community war das unwissende Testsubjekt.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 11 ist seit langer Zeit heimlich in Entwicklung.
Windows 11 ist seit langer Zeit heimlich in Entwicklung. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Der erste Insider-Build von Windows 11 ist im Umlauf und viele Insider berichten bereits darüber. Überraschend ist, dass Windows 11 wohl schon wesentlich weiter entwickelt ist, als das noch einige Monate entfernte Launch-Datum vermuten lässt. Es handelt sich zumindest bei dieser Preview wohl um eine RTM-Version (Release to Manufacturing), die OEMs und Hersteller für ihre Produkttests nutzen können. Üblicherweise sind solche Versionen bereits sehr weit ausgereift, wenn auch nicht unbedingt final.

Stellenmarkt
  1. Entwickler (m/w/d) Steuerungstechnik - Maschinensoftware
    Kleemann GmbH, Göppingen
  2. Partner Manager (m/w/d) Healthcare IT
    MEIERHOFER AG, München
Detailsuche

Der Entwickler Steve Troughton-Smith ist auf den relativ weiten Entwicklungsstand von Windows 11 aufmerksam geworden. Auf Twitter geht er sogar davon aus, dass Windows 11 bereits seit Dezember 2019 heimlich von Microsoft aufgespielt wurde - in Form von Windows 10 21H2, das der Konzern damals in einer frühen Preview für Windows-Insider veröffentlichte. "Und ich weiß das nur, weil ich als Windows-Insider im Dev-Channel gefangen war, nur um auf eine RTM-Version zu warten, [...] die aber niemals kam", schreibt der Entwickler.

Windows-11-Funktionen stetig eingeflossen

Ein Blick auf Microsofts Windows-Changelog Changewindows.org bestätigt diesen Verdacht, denn die Windows-11-Entwicklung enthält Einträge, die bis zum Dezember 2019 zurückgehen. Das würde unter anderem zumindest teilweise erklären, warum Microsoft in vielen Wellen stetig neue optische Anpassungen an Windows 10 vorgenommen hat. Icons, andere Zeilenabstände, eine größere Taskleiste: All dies sind Dinge, die in Windows 11 übernommen werden.

Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Download Code

Zu dieser Zeit war von erhöhten Hardwareanforderungen und einigen geforderten Sicherheitsfunktionen wie TPM 2.0 noch nichts zu erkennen. Microsoft hatte allerdings schon mehrmals versucht, Windows-Versionen durch solche Maßnahmen aus ihrer Sicht sicherer zu machen. Das hatte bei Windows 8.1 noch nicht funktioniert. Es wird sich zeigen, wie es mit Windows 11 aussieht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kryptowährung
Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
Artikel
  1. Beoplay EQ: Bang & Olufsens drahtlose Stöpsel mit ANC kosten 400 Euro
    Beoplay EQ
    Bang & Olufsens drahtlose Stöpsel mit ANC kosten 400 Euro

    Die Beoplay EQ von Bang & Olufsen kommen mit adaptivem Noise Cancelling und einer Laufzeit von um die 6,5 Stunden - preiswert sind sie nicht.

  2. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

  3. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

wiesi 02. Jul 2021 / Themenstart

Sehe ich auch so der Sung von 10 zu 11 ist nur dafür da die starken optischen Änderungen...

mussichmalloswe... 01. Jul 2021 / Themenstart

Jupp. Das war nur ein test um zu sehen wie die Leute auf so radikale zu Anpassungen...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /