Microsoft: Windows 11 gibt es nun auch auf physischen Datenträgern

Bis vor kurzem konnte Windows 11 nur über Umwege digital gekauft werden. Microsoft bietet mittlerweile auch physische Installationsmedien an.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 11 auf physischen Datenträgern - ja, das gibt es.
Windows 11 auf physischen Datenträgern - ja, das gibt es. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Nachdem Windows 11 von Microsoft schon seit Oktober 2021 als Download und Produktschlüssel angeboten wird, kommen nun langsam auch die physischen Produkte hinzu. So bietet der US-Elektronikmarkt Best Buy Windows 11 Home und Pro als USB-Sticks an. Auf den Wechseldatenträgern ist dann ein Installationsimage für das neue OS zu finden. Windows 11 Home kostet auf diese Weise 140 US-Dollar. Für die Pro-Version, die unter anderem erweiterte Gruppenrichtlinien und (noch) lokale Konten unterstützt, werden 200 US-Dollar fällig.

Stellenmarkt
  1. Sachgebietsleiterin (m/w/d)
    Stadt Köln, Köln
  2. IT Mitarbeiter (m/w/d) im 1st Level Support
    Grünecker Patent- und Rechtsanwälte, München
Detailsuche

Auch in Deutschland wir das Betriebssystem mittlerweile als physische Kopie angeboten. Onlinehändler wie Caseking, Mindfactory und Bechtle bieten OEM-Lizenzen auf DVD an. Neuerdings gibt es auch Einzelplatzkopien von Windows 11 Home und Pro auf Amazon.de. Dort kostet das OS 140 Euro (Home) oder 250 Euro (Pro). Gleiches gilt für Elektronikmärkte wie Media Markt und Saturn, die jeweils Windows 11 auf CD-ROM anbieten. Der Preis richtet sich nach den Windows-10-Lizenzkosten im Microsoft Store.

Microsoft verkauft Windows 10

Offiziell bei Microsoft gibt es aktuell nur Windows 10 zu kaufen. Dort kann etwa auch ein USB-Stick bestellt werden. Windows 10 lässt sich nach der Installation ohne Probleme auf Windows 11 aufrüsten, solange das Hostsystem die Mindestanforderungen unterstützt. Windows 11 erfordert etwa ein aktiviertes TPM-2.0-Modul (per fTPM oder dediziert), Secureboot und eine relativ aktuelle CPU. Unterstützt werden etwa Intel-Prozessoren der 8000er-Reihe oder AMD Ryzen ab Ryzen 2000.

Übrigens ist es auch möglich, einen alten (ungenutzten) Windows-7-Schlüssel für Windows 11 zu verwenden. Dieser muss nur über die Produktaktivierung innerhalb des Betriebssystems eingetragen werden. Dazu benötigen User allerdings ein Installationsimage von Windows 11. Dieses stellt Microsoft auf der offiziellen Downloadseite zur Verfügung. Zusammen mit dem Media Creation Tool können sich User so selbst ein Installationsmedium für Windows 11 zusammenstellen. Dazu ist eben etwas manuelle Arbeit erforderlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ldlx 10. Mai 2022 / Themenstart

"Onlinehändler wie Caseking, Mindfactory und Bechtle bieten OEM-Lizenzen auf DVD an...

TarikVaineTree 10. Mai 2022 / Themenstart

Also ergäbe es Sinn, von allen Win-7-bis-11-Keys jeweils immer nur den zu kaufen, der...

Hideko1994 10. Mai 2022 / Themenstart

aber selbst digital kann man noch einen physischen Datenträger bekommen - z. B. die DSP...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen

Sicherheitsforscher haben eine Backdoor gefunden, die zuvor gehackte Exchange-Server seit 15 Monaten zugänglich hält.

Microsoft: Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen
Artikel
  1. Ayn Loki Zero: Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar
    Ayn Loki Zero
    Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar

    Es ist das bisher günstigste Modell in einer Reihe von vielen: Der Loki Zero mit 6-Zoll-Display nutzt einen Athlon-Prozessor mit Vega-Grafik.

  2. Ducati V21L: Ducatis elektrische Rennmaschine schafft 275 km/h
    Ducati V21L
    Ducatis elektrische Rennmaschine schafft 275 km/h

    Ducati testet seit einem halben Jahr ein Elektromotorrad für den Rennsport. Der italienische Hersteller nennt Details zu Leistung und Einsatz.

  3. Autonomes Fahren: Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung
    Autonomes Fahren
    Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung

    Fahrerlose Autos haben manchmal ihren eigenen Willen und können einen Stau verursachen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Top-Spiele-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 32GB 1.700€ • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€) Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /