Microsoft: Windows 11 bekommt Android 12.1

Im neuen Insider Build kann Android L für Windows 11 ausprobiert werden. Microsoft erweitert auch generell das Subsystem for Android.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein aktuelles Android auf Windows 11 wird Realität.
Ein aktuelles Android auf Windows 11 wird Realität. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de)

Microsoft stellt Windows-Insidern die neue Android-Version Android L (12.1) zur Verfügung. Sie soll das bisher genutzte Android 11 im Windows Subsystem for Android ersetzen. Tester können so ihre Apps auf Windows 11 ausprobieren. Android 12.1 ist Teil des Insider Builds 2204.40000.19.0.

Stellenmarkt
  1. Softwaretester / Software Test Engineer (w/m/d) für Vorhersagesoftware - Solar- und Windstrom
    emsys grid services GmbH, Oldenburg bei Bremen
  2. Oracle Apex Entwickler (m/w/d) für IT Service und Digitalisierung
    Wilma Immobilien GmbH, Ratingen
Detailsuche

Im Update sollten auch aktuelle Android-Applikationen besser funktionieren. Zusätzlich dazu verbessert Microsoft die Einstellungen für das Subsystem for Android. Einstellungsgruppen sollen klarer dargestellt werden.

Außerdem wird eine Ansicht für Diagnosedaten hinzugefügt. So sollen Insider eine bessere Übersicht über ihre Android-Apps erhalten. Gleiches gilt für die Integration von Eingabegeräten wie Maus und Tastatur oder die Kamera in Android-Apps.

Bessere Netzwerkfunktionalität

Microsoft implementiert eine erweiterte Netzwerkfunktionalität. Android-Apps können sich so mit Geräten verbinden, die sich im gleichen Netzwerk wie der Windows-PC befinden. Auf Windows 11 laufende Apps können etwa drahtlose Lautsprecher oder Smart-Home-Geräte verwenden. Das kann eine Sicherheitskamera oder ein Taster sein.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Taskbar in Windows 11 zeigt künftig an, wenn Applikationen Sensoren des Hosts verwenden und welche das sind. Zudem werden Android-Toasts als Windows-Benachrichtigungen angezeigt.

Allerdings gab Microsoft bereits vorher bekannt, dass die Version eventuell noch instabil laufe und es zu Abstürzen kommen könne. Unter anderem läuft die Kamera auf ARM-Geräten weiterhin instabil. Gleiches gilt für die die Druckfunktion in Android-Apps. Einige Apps könnten zudem in einer geringeren Auflösung gerendert werden.

Schließlich handelt es sich hier weiterhin um einen Test-Build. Bis zur finalen Implementation der neuen Features dauert es noch ein wenig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klima-Ticket
Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
Artikel
  1. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  2. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

  3. Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
    Studie VW ID.Aero vorgestellt
    Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

    Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /