Microsoft: Windows 10X wird noch einmal verschoben

Das Betriebssystem scheint nicht fertig zu sein. Microsoft arbeitet an der Stabilität. Ein Release im Frühling 2021 wird nicht eingehalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 10X kommt wohl erst in der zweiten Hälfte 2021.
Windows 10X kommt wohl erst in der zweiten Hälfte 2021. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Eigentlich wollte Microsoft das Betriebssystem Windows 10X bereits im Frühling 2021 veröffentlichen. Daraus wird wohl nichts, wie das Magazin Windows Central mit Bezug auf interne Quellen berichtet. Der neue Release wird demnach für die zweite Hälfte 2021 angesetzt.

Stellenmarkt
  1. Manager OT & Information Security (m/w/d) in der Abteilung Global Quality
    Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Abteilungsleiter_in (w/m/d) IT und Digitalisierung
    Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
Detailsuche

Als Gründe seien diverse Stabilitätsprobleme und kleinere Bugs zu nennen, die der Konzern noch vor dem Release beheben wolle. Dabei hat Microsoft nie offiziell bekannt gegeben, wann Windows 10X final erscheinen wird. Es wurde immer nur allgemein von einem Frühlingsrelease gesprochen.

Das Betriebssystem sollte ursprünglich speziell für Dual-Screen-Geräte kommen. Diese neue Gerätegattung hat Microsoft schon 2019 mit dem Surface Neo angekündigt. Bisher fehlt von diesem oder den vielen anderen Dual-Screen-Geräten jede Spur.

Von Dual-Screen zum Chromebook-Konkurrenten

Microsoft hat später allerdings den Fokus von Windows 10X etwas abgelenkt. Zunächst wollte das Unternehmen das neue OS für Hardware mit einem Bildschirm und Touchscreen anbieten. Auch Convertibles und Detachables wie das Surface Pro X wären als Plattformen dafür geeignet.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Wie bereits Windows 10S, später Windows 10 im S-Modus, soll auch Windows 10X wohl größtenteils für UWP-Applikationen optimiert werden. Eine ursprünglich geplante Win32-Kompatibilität hatte Microsoft in einem früheren Build des OS wieder verworfen. Der Fokus liegt nach Unternehmensangaben eher auf weniger leistungsfähigen PCs mit einer Cloud-Anbindung, ähnlich wie es Chromebooks mit Googles ChromeOS tun. In Containern könnten so auch Win32-Applikationen ausgeführt werden - Netzwerkverbindung und Microsoft-Konto vorausgesetzt.

Diese Strategie hat bei Microsoft bereits zweimal nicht funktioniert: Der S-Modus wird kaum genutzt, genau wie das bereits nicht mehr unterstützte Windows RT, welches eine Abwandlung von Windows 8 ist. Es wird sich zeigen, ob Windows 10X diesen Trend fortsetzt oder doch erfolgreich wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. World of Tanks: Schwarzenegger spielt Weihnachts-Panzer
    World of Tanks
    Schwarzenegger spielt Weihnachts-Panzer

    Sonst noch was? Was am 1. Dezember 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /