• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Windows-10-Update macht manchen Nutzern Probleme

Für einige Nutzer von Windows 10 ist die Installation des jüngsten August-Sicherheitsupdates nicht gut verlaufen: Sie beklagen sich über Systemausfälle.

Artikel veröffentlicht am ,
Manche Nutzer haben Ärger mit Windows 10.
Manche Nutzer haben Ärger mit Windows 10. (Bild: Microsoft)

Bei einigen Windows-10-Nutzern der Update-Versionen 1909 (August 2019) und 2004 (Mai 2020) hat die Installation des August-Updates zu Problemen geführt. Wie Betanews unter Berufung auf das Hilfeforum Microsofts schreibt, gibt es Klagen unter anderem über Fehlermeldungen, Probleme mit einzelnen Systemkomponenten wie Audio, Bluescreens oder auch komplett gescheiterte Installationen.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Stiftung Deutsche Sporthilfe, Frankfurt am Main

Manche Nutzer haben es nicht geschafft, das Update zu installieren. Andere hätten sich wahrscheinlich eher gewünscht, dass die Installation bei ihnen nicht funktioniert hätte: Bei ihnen waren die Systeme nach der Aktualisierung nicht mehr brauchbar.

Eine softwarebasierte Lösung von Microsoft scheint es bisher nicht zu geben. Nach Angaben mancher Nutzer und Moderatoren im Forum, hilft derzeit offenbar nur ein Wiederaufsetzen des Systems oder die Rückkehr auf ein früheres Update. Laut Betanews kann auch die manuelle Installation des Updates erfolgreich sein, das über eine spezielle Microsoft-Webseite heruntergeladen werden kann.

Update sollte momentan ausgesetzt werden

Wer vom Update 1909 oder 2004 kommt und die August-Aktualisierung noch nicht installiert hat, sollte damit zunächst warten. In den Systemeinstellungen ist es möglich, eine Update-Pause einzurichten; in dieser werden keine Aktualisierungen heruntergeladen. Der Zeitraum lässt sich manuell einstellen, voreingestellt sind sieben Tage.

Betroffene sollten ihr Problem über den Feedback-Hub von Windows 10 an Microsoft melden. So dürfte sich die Chance erhöhen, dass Microsoft eine Lösung anbietet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)

Razor98566 18. Aug 2020

Ist zumindest gefühlt das einzige was ich davon mitkriege... Also abseits von ein bis...

DAGEGEN 17. Aug 2020

Sommerloch.

treysis 17. Aug 2020

Naja, was heißt Semi? Ist halt wie Ubuntu oder Debian mit einzelnen Zweigen, die...

FreiGeistler 17. Aug 2020

Ah, ja gut, wenn du sämtliche Erwähnungen in der Registry löscht, reagieren Tools...

Skalli 17. Aug 2020

Alpha- und Betaphasen und natürlich reguläre Tests. Kommt immer etwas auf das jeweilige...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
    •  /