Microsoft: Windows-10-Update macht Drucker unbenutzbar

Das Windows-10-Update KB5015807 sorgt bei einigen Kunden für Probleme. Es werden neue Druckereinträge angelegt und das Drucken verhindert.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Beziehung zwischen Windows und Druckern war schon immer schwierig. (Symbolbild)
Die Beziehung zwischen Windows und Druckern war schon immer schwierig. (Symbolbild) (Bild: Pixabay.com/Pixabay License)

Nachdem Microsoft das Update KB5015807 für Windows 10 21H2, 21H1 und Windows Server 20H2 herausgebracht hat, gibt es einmal mehr Probleme mit einigen Drucker-Set-ups. Kunden berichteten schon kurz nach der Installation von teilweise doppelt eingerichteten Druckern in der Übersicht. Diese werden für gewöhnlich dann als Copy1 gespeichert. "Die normale Druckernutzung kann unterbrochen werden, was zu einem Ausfall des Druckvorgangs führt", schreibt Microsoft nun in einer Infobox.

Stellenmarkt
  1. IT-Administratorin/IT-Admini- strator (m/w/d) mit Schwerpunkt Windows Infrastruktur und Software-Deployment
    Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München
  2. Data Steward / Master Data Manager (m/w/d)
    ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
Detailsuche

Es soll dabei auch Applikationen geben, die mit einem Drucker nicht mehr richtig kommunizieren können, wenn sie sich auf die neu erschienenen Drucker (Copy1) beziehen. Es ist relativ einfach herauszufinden, ob das eigene System davon betroffen ist. Innerhalb der Einstellungen können Kunden installierte Drucker einsehen. Über die Druckereigenschaften lassen sich etwa Testseiten drucken, um die Funktionsfähigkeit der Drucker zu prüfen.

Probleme mit dem IE-Modus in Edge

Existiert dort zudem der genannte Copy1-Eintrag, kann dieser auch gelöscht werden. Microsoft empfiehlt zudem ein Treiberupdate, wenn Drucker nicht mehr ansprechbar sind. Typischerweise bieten Hersteller auf ihren Support-Webseiten proprietäre Treiber an. "Wir untersuchen derzeit eine Lösung des Problems und werden ein Update bereitstellen, sobald weitere Informationen verfügbar sind", schreibt Microsoft in der Infobox. Allerdings kann das noch ein wenig dauern.

Microsoft beschreibt ein paar weitere Bugs, die mit dem Update KB5015807 auftreten können. Unter anderem könnten IE-Mode-Tabs in Microsoft Edge nicht mehr funktionieren, wenn die besuchte Seite Dialogboxen anzeigt und die Methode Windows.focus aufrufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Joey5337 31. Jul 2022 / Themenstart

Da ist zwar auch nicht alles Gold was glänzt, aber im Großen und Ganzen funktioniert es...

DerFux 28. Jul 2022 / Themenstart

https://docs.microsoft.com/en-us/windows/release-health/status-windows-10-21h1 Evtl...

Truster 28. Jul 2022 / Themenstart

Es fasziniert mich immer wieder, wie Problemlos sich die Drucker unter Fedora verwenden...

x2k 28. Jul 2022 / Themenstart

Seit ich win 10 benutze tauchen alle meine drucker grundsätzlich doppelt auf und das von...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Lattepanda 3 Delta: Der kleine Bastelrechner mit Intel- und Arduino-CPU ist da
    Lattepanda 3 Delta
    Der kleine Bastelrechner mit Intel- und Arduino-CPU ist da

    Nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne kann der Lattepanda 3 Delta bestellt werden. Er liefert M.2-Slots und GPIO mit.

  2. Nürburgring: Porsche Taycan erzielt Rekord auf Nordschleife
    Nürburgring
    Porsche Taycan erzielt Rekord auf Nordschleife

    Ein serienmäßiger Porsche Taycan Turbo S hat einen Rekord für die schnellste Durchfahrt der Nordschleife des Nürburgrings erzielt.

  3. Elektrischer Sattelschlepper: Tesla Semi soll noch 2022 ausgeliefert werden
    Elektrischer Sattelschlepper
    Tesla Semi soll noch 2022 ausgeliefert werden

    Der elektrische Sattelschlepper Tesla Semi soll Ende 2022 auf den Markt kommen - nicht erst ein Jahr später. Das hat Elon Musk klargestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • ebay Re-Store bis -50% ggü. Neupreis • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /