Abo
  • Services:
Anzeige
Die Vorschau von Windows 10 kann nun heruntergeladen werden.
Die Vorschau von Windows 10 kann nun heruntergeladen werden. (Bild: Microsoft)

Microsoft: Windows 10 Technical Preview ist da

Microsoft hat die Technical Preview von Windows 10 freigegeben. Die Vorschau ist zunächst vor allem für erfahrene Anwender mit Firmenumgebungen gedacht. Außerdem müssen Interessierte dem Windows Insider Program beitreten.

Anzeige

Microsoft hat wie angekündigt die Technical Preview von Windows 10 freigegeben. Das Betriebssystem, das 2015 fertig werden soll, ist anfangs vor allem für Nutzer von Notebooks oder Desktop-Rechnern gedacht und verlangt eine x86-CPU. Der Fokus liegt auf Firmenumgebungen. Neuerungen für Endanwender sollen erst Anfang 2015 mit einer eigenen Vorabversion vorgestellt werden.

Trotzdem bietet auch die frühe Vorversion schon Neuerungen, die den Komfort erhöhen sollten. Dazu gehört ein neues Startmenü mit Live-Kacheln, Apps im Fenstermodus, die Erkennung der Eingabemethoden mit entsprechender Anpassung des Betriebssystems sowie eine neue Verwaltung des Desktops.

Da es sich um Entwickler-Code handelt, ist besondere Vorsicht bei der Installation nötig. In produktiven Umgebungen empfiehlt sich die Technical Preview nicht, da Datenverluste zu befürchten sind. Das gilt auch für Cloud-Synchronisationen.

Die Vorschauversion steht unter preview.windows.com zum Download bereit. Die Webseite arbeitet mit einer Browser-Erkennung, damit die Builds von Windows-Rechnern heruntergeladen werden. Zur Verfügung stehen die 64-Bit-Version, mit einer Größe von etwa 4,1 GByte, sowie die 32-Bit-Version, die fast ein GByte kleiner ist. Je nach Sprache fällt der Download etwas größer oder kleiner aus. Derzeit stehen die Sprachen Englisch (UK), Englisch (USA), Chinesisch und Portugiesisch (BR) bereit. Beim Download muss darauf geachtet werden, dass man den Produktschlüssel oberhalb der Download-Liste nicht übersieht.

Derzeit ist das Download-Netzwerk überlastet, so dass der Download sich hinziehen kann. Weitere Informationen zu den Neuerungen von Windows 10 finden sich in unserem gestrigen Ankündigungsartikel.


eye home zur Startseite
droucles 06. Okt 2014

Ein ganz ein lustiger Vogel hier mal wieder^^...

DrWatson 04. Okt 2014

Genau das ist doch das Ziel gewesen. Man wollte nur wissen, ob es sich um eine DOS...

dirktxl 03. Okt 2014

Wofür sind die Firewall Nachrichten gut? Ich fand das Firewall Gezumpel aus Win95 Zeiten...

Sybok 03. Okt 2014

Windows+NachLinks bzw. Windows+NachRechts ist bereits für AeroSnap belegt (aktives...

Arkarit 02. Okt 2014

Nein, nicht unbedingt. Ich hab W8 auch auf zwei Uralt-Möhrchen laufen, läuft tadellos...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf / Krefeld
  3. Daimler AG, Gaggenau
  4. Bechtle GmbH & Co. KG IT-Systemhaus, Mannheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 29,99€
  3. 22,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Rechentechnik

    Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  2. Roborace

    Roboterrennwagen bei Testlauf verunglückt

  3. Realface

    Apple kauft israelischen Gesichtserkennungsspezialisten

  4. Chevrolet Bolt

    GM plant Tests mit Tausenden von autonomen Elektroautos

  5. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  6. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  7. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Exmitarbeiter verklagen Blackberry

  8. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  9. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  10. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
EU-Funkanlagenrichtlinie
Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
  1. Freie Software Gemeinnützigkeit-as-a-Service gibt es auch in Europa
  2. CPU-Architektur RISC-V soll dominierende Architektur werden
  3. IETF-Standard Erste Quic-Tests kommen noch diesen Sommer

  1. Re: Wie kann man auch so dumm sein?

    pinki | 09:35

  2. Re: Schöne neue Welt

    Kleba | 09:34

  3. Re: Sieht immer mehr nach weniger Nintendo aus

    countzero | 09:34

  4. Was keiner weiß...

    Ultronkalaver | 09:33

  5. Re: Motorsport mit spektakulären Unfällen

    SirJoan83 | 09:33


  1. 09:07

  2. 07:53

  3. 07:41

  4. 07:22

  5. 14:00

  6. 12:11

  7. 11:29

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel