Microsoft: Windows-10-Nachricht verhindert den Patch auf Version 1903

Einige Nutzer erhalten noch immer nicht das Update 1903 für Windows 10, obwohl es seit Mai 2019 verteilt wird. Manche Anwender berichten von einem Nachrichtenfenster, das den Prozess unterbricht. "Ihr Gerät ist dazu noch nicht bereit", heißt es darin.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 10 verbietet noch den Zugang zu Version 1903.
Windows 10 verbietet noch den Zugang zu Version 1903. (Bild: Pixabay.com/CC0 1.0)

Einige Windows-10-Nutzer können ihre Systeme noch nicht auf die seit Mai 2019 verfügbare Version 1903 aktualisieren. Sie erhalten ein Fenster, mit dem der Updateprozess unterbunden wird. "Wir bieten dieses Update für kompatible Geräte an, allerdings ist Ihr Gerät noch nicht dazu bereit", informiert die entsprechende Nachricht. Das IT-Magazin ZDnet konnte das Verhalten laut eigenen Aussagen replizieren.

Das Verhalten sei ein Teil der Updatestrategie, die Microsoft mit 1903 durchführt. Geräte werden in relativ kleinen Schritten allmählich mit der neuen Version ausgestattet. Windows-Betriebssysteme der Versionen 1803 und früher sollten eigentlich zu den ersten Geräten gehören, die von Microsoft auf den neuen Stand gebracht werden. Allerdings könnte laut den Entwicklern ein bekanntes Problem den Prozess verhindern. Eine Liste dieser Probleme hat Microsoft in einem Wiki-Eintrag veröffentlicht.

Erweiterte Anforderungen für 1903

In diesem Post spricht das Unternehmen auch von seinen ersten Schritten, für den Update-Prozess Machine Learning einzusetzen. Unklar ist, ob das Fenster mit den erweiterten Anforderungen zu tun hat, die 1903 mit sich bringt. So sollten 32 GByte freier Massenspeicher auf dem eigenen Gerät zur Verfügung stehen - eine Verdopplung von 16 GByte bei vorangegangenen Patches. Auch ältere Gerätetreiber können zum Fehlschlagen des Updates führen.

Microsoft weist darauf hin, dass in Unternehmen eingebundene Windows-Systeme zudem einer Firmenrichtlinie unterliegen. Dort bestimmt der Arbeitgeber selbst, wie und wann eine neue Version von Windows 10 aufgespielt wird. Das ist meist notwendig, um im Unternehmen verteilte Software auf Kompatibilität zu testen. "Es gibt nichts, was Sie tun müssen", schreibt Microsoft in der Meldung. Da bleibt nur abzuwarten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Evergrey 01. Jul 2019

wenn du dich schon so gut auskennst, dann kannst du aber sicherlich verstehen, dass ein...

zenker_bln 29. Jun 2019

...und dann kam nichts mehr!

Dennis 29. Jun 2019

Das komplette Entwicklungskonzept wurde doch geändert. Aus unregelmäßigen Servicepacks...

NoName001 29. Jun 2019

Win10 ist zu fett. 99.9 Prozent der Funktionen benutze ich nicht, weil ich sie nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung

Abonnenten von Netflix müssen sich in Deutschland darauf einstellen, dass das Konto gesperrt wird, falls es unerlaubt mit anderen geteilt wird.

Streaming: Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung
Artikel
  1. Ubisoft: In The Crew Motorfest sausen Rennspielfans über Hawaii
    Ubisoft
    In The Crew Motorfest sausen Rennspielfans über Hawaii

    Straßenrennen in Honolulu, im Regenwald und auf Bergstraßen: Ubisoft hat den dritten Teil der Rennspielserie The Crew vorgestellt.

  2. Historischer Einbruch erwartet: Halbleiterbranche steht vor schwierigen Zeiten
    Historischer Einbruch erwartet
    Halbleiterbranche steht vor schwierigen Zeiten

    Schlimmer als während der Finanzkrise und Dotcom-Blase: Analysten rechnen mit einem tiefem Einbruch der Halbleiterbranche.

  3. Militär: China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen
    Militär
    China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen

    Das Shanghai Institute of Mechanical and Electrical Engineering hat einen Durchbruch bei der Erforschung eines Abwehrsystems für Hyperschallwaffen erzielt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ • Asus Mainboard 279€ • Bosch Prof. bis -55% • PCGH Cyber Week • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% [Werbung]
    •  /