Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft bringt Windows 10 am 29. Juli auf den Markt.
Microsoft bringt Windows 10 am 29. Juli auf den Markt. (Bild: Microsoft)

Microsoft: Windows 10 erscheint am 29. Juli

Microsoft bringt Windows 10 am 29. Juli auf den Markt.
Microsoft bringt Windows 10 am 29. Juli auf den Markt. (Bild: Microsoft)

Microsoft will Windows 10 am 29. Juli 2015 veröffentlichen. Ab diesem Tag gibt es dann ebenfalls das Gratis-Upgrade für Nutzer von Windows 7 oder Windows 8.1.

Anzeige

Windows 10 soll am 29. Juli 2015 erscheinen. Damit hat sich der von AMDs Chefin genannte Zeitraum zum Verkaufsstart bestätigt. Bereits vor einigen Wochen hatte AMD als Startdatum für Windows 10 den Juli genannt. Microsoft selbst hatte bislang immer nur von einem Marktstart in diesem Sommer gesprochen.

An diesem Tag wird es Windows 10 für Privatkunden sowie kleine und mittelständische Unternehmen geben, erklärt Microsoft in einer aktuellen Mitteilung. Demnach könnte die Enterprise-Ausführung von Windows 10 erst später erscheinen. Die übrigen Varianten von Windows 10 etwa für Smartphones oder Internet-der-Dinge-Geräte erscheinen erst zu einem späteren Zeitpunkt. Einen Termin dafür hat der Hersteller bislang nicht genannt.

Ab dem 29. Juli 2015 können Windows-Nutzer auf das versprochene kostenlose Upgrade zugreifen. Dazu wird ein Computer mit Windows 7 oder Windows 8.1 benötigt. Seit heute erhalten Windows-Nutzer den Hinweis, sich für das kostenlose Upgrade zu registrieren.

  • Hinweis zur Registrierung auf das kostenlose Upgrade auf Windows 10 (Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Hinweis zur Registrierung auf das kostenlose Upgrade auf Windows 10 (Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Hinweis zur Registrierung auf das kostenlose Upgrade auf Windows 10 (Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Hinweis zur Registrierung auf das kostenlose Upgrade auf Windows 10 (Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Hinweis zur Registrierung auf das kostenlose Upgrade auf Windows 10 (Microsoft/Screenshot: Golem.de)
  • Hinweis zur Registrierung auf das kostenlose Upgrade auf Windows 10 (Microsoft/Screenshot: Golem.de)
Hinweis zur Registrierung auf das kostenlose Upgrade auf Windows 10 (Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Windows-Nutzer erhalten das Upgrade auf Windows 10 bis Ende Juli 2016 kostenlos, also ein Jahr nach der Markteinführung. Ab August 2016 müssen Nutzer für ein Upgrade auf Windows 10 zahlen. Wie viel das Upgrade dann kosten wird, hat Microsoft noch nicht bekanntgegeben. Mit dem kostenlosen Upgrade will der Hersteller erreichen, dass möglichst schnell möglichst viele Systeme auf Windows 10 wechseln.

Das Gratis-Upgrade gibt es eingeschränkt auch für nichtlizenzierte Windows-Installationen. Zunächst hieß es von Microsoft nur, dass auch illegale Windows-Installationen das kostenlose Upgrade auf Windows 10 erhalten. Zwei Monate später korrigierte und konkretisierte Microsoft diese Angaben. Sobald ein Rechner mit dem Gratis-Upgrade versorgt wurde, auf dem keine Originalsoftware von Microsoft läuft, erzeugt das Betriebssystem ein Wasserzeichen auf dem Desktop. Dieses weist den Nutzer darauf hin, dass das Betriebssystem nicht lizenziert ist.

Microsoft hat in den vergangenen Monaten Nutzern die Möglichkeit gegeben, die Vorabversion von Windows 10 zu testen und auszuprobieren. Vor einigen Tagen ist ein aktueller Build von Windows 10 erschienen.


eye home zur Startseite
Wuschel100 05. Sep 2015

Nur mal so nebenbei: Der Intel Atom N2600 hat nur 2 Kerne und lässt nur 2 Gb Ram zu. Der...

jidmah 02. Jun 2015

Ich glaube du bekommst die Optionen nur angeboten wenn du unter Windows 7 den Updater auf...

generalsolo 01. Jun 2015

Ja, du bist blind. Für die Anmeldung gibt es keinen Weblink. Du brauchst bestimmte...

ApoY2k 01. Jun 2015

Desktop ist bei mir schon ewig überflüssig... Ich hatte noch nie mehr als zwei Icons auf...

TheUnichi 01. Jun 2015

Ja. Update von 8 auf 8.1 ist und war immer kostenlos. 8.1 ist quasi einfach Win8 SP1



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart oder Löhne


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ (Vergleichspreis ab 129,84€)
  2. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)

Folgen Sie uns
       


  1. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  2. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  3. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  4. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

  5. Glaskorrosion

    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

  6. Zweitbildschirm

    Duet Display macht iPad Pro zum Zeichentablett für Mac und PC

  7. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  8. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  9. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  10. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: Wenn das biometrische Merkmal, welches als...

    Iomegan | 10:27

  2. Re: Das Gute an Donald Trump ist

    mannzi | 10:27

  3. Re: Gute Massnahme !!!

    MistelMistel | 10:26

  4. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    ibsi | 10:26

  5. Leider nur im Abo

    Das_Schaf | 10:25


  1. 10:19

  2. 10:00

  3. 09:35

  4. 09:03

  5. 07:28

  6. 07:14

  7. 16:58

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel