Microsoft: Windows 10 21H1 ist da und Windows 10X tot

Ganze drei Neuerungen bewirbt Microsoft für 21H1 und sagt zum eingestellten Windows 10X, es solle ins reguläre Windows 10 einfließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Desktop von Windows 10
Desktop von Windows 10 (Bild: Microsoft)

Microsoft hat Windows 10 21H1 veröffentlicht, also das Betriebssystem-Update für das erste Halbjahr 2021. Die Änderungen verglichen mit 20H2 sind relativ überschaubar, Microsoft selbst listet nur drei Bullet Points in seinem Blog-Eintrag.

Stellenmarkt
  1. Mathematiker (m/w/d) Produktrealisierung Leben
    VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. IT-Projektmanager (w/m/d)
    persona service AG & Co. KG, Iserlohn
Detailsuche

So unterstützt Windows Hello zur biometrischen Authentisierung mit dem 21H1-Update auch externe Kameras als primäre Quelle, sofern eine solche parallel zu einer internen - etwa bei einem Notebook - angeschlossen ist. Bei Windows Hello können sich Personen mit ihrem Gesicht anmelden und das Gerät so entsperren.

Der Windows Defender Application Guard (WDAG) soll für eine bessere Performance angepasst werden. Dabei werden Dokumente oder Dateien in einer virtualisierten Umgebung und vom Rest des Betriebssystems abgegrenzt geöffnet, um als zusätzliche Sicherheitsebene zu dienen. Ein WDAG-Container etwa soll nicht mehr als bis zu 1 GByte RAM belegen.

Download in Wellen oder per Tool

Außerdem wurde das Kopierkommando Robocopy verbessert, wenn Daten von 400 MByte Größe oder mehr kopiert werden. Wenn Kunden ein Office-Dokument mit SMB-Shared-Link oder UNC-Pfad öffnen, sollte die Software nun auch nicht mehr eine Minute lang für den Startvorgang brauchen. Hinzu kommt eine optimierte Performance für den Windows Management Instrumentation (WMI) Group Policy Service (GPSVC) für Remote-Arbeit, also etwa für die Wartung von Geräten im Homeoffice.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    9.-11. Juni 2021, Online
Weitere IT-Trainings

Windows 10 21H1 alias v19043 ist per ISO-Datei verfügbar, alternativ per Media Creation Tool oder über den Update Assistant. Alternativ kann der Download per Windows Update angestoßen werden, sofern Windows 10 v2004 installiert ist. Wie üblich wird aber auch Windows 10 21H1 in Wellen verteilt.

Aus für Windows 10X

Zu Windows 10X sagt Microsoft, dass ein Subset-Betriebssystem nicht der richtige Weg ist. Faktisch ist Windows 10X damit tot, was wohl auch bedeutet, dass Geräte wie das Surface Neo eingestellt wurden. Stattdessen sollen Ideen von Windows 10X in das reguläre Windows 10 und weitere Microsoft-Produkte einfließen, so wie mit den App-Containern bereits geschehen.

Für das zweite Halbjahr ist Windows 10 21H2 alias Cobalt geplant, zudem arbeitet Microsoft an Project Sun Valley, um unter anderem Symbole von Windows 95 per Redesign zu entfernen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hubble
Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
Artikel
  1. Batteriezellfabrik: Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen
    Batteriezellfabrik
    Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen

    Akkus für nur 1.000 Elektroautos im Jahr will Porsche mit der neuen Tochterfirma Cellforce bauen. Vor allem für den Motorsport.

  2. Pornografie: Hostprovider soll Xhamster sperren
    Pornografie
    Hostprovider soll Xhamster sperren

    Medienwächter haben den Hostprovider von Xhamster ausfindig gemacht. Dieser soll das Pornoportal für deutsche Nutzer sperren.

  3. SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day
     
    SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day

    Wer auf der Suche nach neuer Hardware ist, sollte den Prime Day von Amazon nutzen. Hier warten Rabatte auf alle möglichen Artikel.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

BLi8819 20. Mai 2021 / Themenstart

Sie konkretisieren??

gaym0r 20. Mai 2021 / Themenstart

Was isn das für ne SSD? OEM?

Red_chip 20. Mai 2021 / Themenstart

Haha geil genau mein Gedanke wenn ich das hier so alles lese

Truster 20. Mai 2021 / Themenstart

Im Prinzip das Windows Pentat zu macOS neuen M1, wobei Apple das gut hinbekommen hat mit...

treysis 19. Mai 2021 / Themenstart

Keine Sorge, das Dynamit ist noch drin.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • RAM von Crucial • Fire TV Stick 4K 28,99€/Lite 18,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • Gaming-Chairs von Razer uvm. • HyperX Cloud II 51,29€ • iPhone 12 128GB 769€ • TV OLED & QLED [Werbung]
    •  /