Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Webversion von Skype als offene Beta nutzbar

Auch in Europa lässt sich Skype for Web nun als offene Beta nutzen. Microsoft hat nach dem ersten Test in den USA sowie Großbritannien und Nordirland nun weltweit den Webclient freigegeben. Einfach nur das Aufrufen der Webseite reicht aber nicht immer.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype for Web erlaubt Anrufe direkt über den Browser.
Skype for Web erlaubt Anrufe direkt über den Browser. (Bild: Skype)

Dank Skype for Web braucht es ab sofort keinen zu installierenden Client mehr, um Skype zu nutzen. Nach einer kurzen Betaphase in den USA, Großbritannien und Nordirland erweitert Microsoft nun die Betaversion für alle Nutzer.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg

Um Skype for Web zu nutzen, muss die Webseite web.skype.com aufgerufen werden. Anschließend müssen die regulären Zugangsdaten eingegeben werden. Auch die alten Skype-Accounts funktionieren mit Skype for Web.

Für die Verwendung von Skype braucht es aber gegebenenfalls ein Plugin. Das ist insbesondere für Video- und Sprachtelefonie notwendig. Chats funktionieren hingegen ohne ein Plugin. Bei einem kurzen Test klappte das sowohl mit dem Internet Explorer 11 als auch mit Safari 8.

Beim Start der Webanwendung betont das Skype-Team, dass Skype Web kein Ersatz für ein Telefon ist. Zudem sind Notrufe nicht möglich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 89,99€
  2. (-80%) 5,99€
  3. 4,99€
  4. (-55%) 44,99€

TmoWizard 19. Jun 2015

Wo steht denn da was von "kein Linux"?

retro 17. Jun 2015

Man sieht im Client aber wer wann was geändert hat. Beim Löschen bin ich mir aber nicht...

pretzer 16. Jun 2015

http://channel9.msdn.com/Events/Build/2015/3-643

b1nary 16. Jun 2015

Es kommt doch praktisch genau aufs selbe? das plugin wird kehr oder weniger aus dem...


Folgen Sie uns
       


E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht

Die Ingolstädter Firma E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse. Golem.de hat sich die Umrüstung vorführen lassen.

E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /