Microsoft vs. Sony: PS4 baut Vorsprung in Deutschland weiter aus

Der Vorsprung für die Playstation 4 vor der Xbox One wird in Deutschland größer: Sony hat inzwischen rund 1,2 Millionen Exemplare der Konsole verkauft - Konkurrent Microsoft kann nicht mal annähernd mithalten, so ein Marktforschungsunternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony und Microsoft auf einer Spielemesse
Sony und Microsoft auf einer Spielemesse (Bild: Robyn Beck/AFP/Getty Images)

Sony hat bislang in Deutschland rund 1,2 Millionen Exemplare der Playstation 4 verkauft, so das Marktforschungsunternehmen GfK laut Börse Online. Konkurrent Microsoft komme gerade mal auf rund 270.000 Einheiten der Xbox One. Damit kämen auf eine Xbox One mehr als vier verkaufte PS4. Im Frühjahr war die Lage für Microsoft noch weniger dramatisch: Im Juni 2014 habe das Verhältnis ebenfalls laut GfK bei eins (Xbox One) zu drei (Playstation 4) gelegen.

Damit stehe Microsoft Deutschland laut Börse Online auch im internationalen Vergleich extrem schlecht da. Weltweit habe Sony bislang rund 16,1 Millionen Exemplare der PS4 verkauft, Microsoft von seiner Konsole aber immerhin rund 9,1 Millionen Stück. In den USA hatte Microsoft zuletzt sogar berichtet, die PS4 bei den Abverkäufen überholt zu haben. Allerdings hatte es dort auch sehr attraktive Preis- und Bundleaktionen gegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Free Mind 06. Feb 2015

auf eine weitere Wanze von Microsoft. Es ist hinlänglich bekannt, dass Microsoft schon...

Nadja Neumann 19. Dez 2014

Ich glaube nicht, das immer mehr und mehr Spieler auf Konsole umsteigen. Ich gehe eher...

PiranhA 19. Dez 2014

Naja, manche rechnen sich das auch schön. Nach dem Motto 400 Euro Graka + 200 Euro CPU...

The_Soap92 18. Dez 2014

Das ist doch alles wieder Geschmacksache. Mir wird The Order nicht gefallen. Halo finde...

The_Soap92 18. Dez 2014

Ich hab mir auch eine gekauft vor kurzem, zocke aber fast gar nicht drauf. Smash Bros...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cupra Urban Rebel
VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an

Autobauer Cupra bringt mit dem Urban Rebel ein günstiges Elektroauto für all jene auf den Markt, denen der ID.Life von VW zu langweilig ist.

Cupra Urban Rebel: VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an
Artikel
  1. Zuschauerzahlen: Netflix gaukelt Offenheit vor
    Zuschauerzahlen
    Netflix gaukelt Offenheit vor

    Netflix hat eine Liste mit den beliebtesten Filmen und Serien veröffentlicht - die Aussagekraft ist gleich null.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

  2. WD Red SN700: Western Digital bringt NVMe-SSDs für NAS-Systeme
    WD Red SN700
    Western Digital bringt NVMe-SSDs für NAS-Systeme

    Die WD Red SN700 nutzen einen selbst entwickeln SSD-Controller und Flash-Speicher, sie sind daher viel schneller als die bisherigen Modelle.

  3. Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
    Tesla Model Y im Test
    Die furzende Familienkutsche

    Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
    Ein Test von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 7 Tage Samsung-Angebote [Werbung]
    •  /