Abo
  • Services:
Anzeige
Skype ermöglicht jetzt über den Edge-Browser auch ohne Plugins Videotelefonate.
Skype ermöglicht jetzt über den Edge-Browser auch ohne Plugins Videotelefonate. (Bild: Microsoft)

Microsoft: Videoanrufe mit Skype ohne Plugin im Edge-Browser möglich

Skype ermöglicht jetzt über den Edge-Browser auch ohne Plugins Videotelefonate.
Skype ermöglicht jetzt über den Edge-Browser auch ohne Plugins Videotelefonate. (Bild: Microsoft)

Skype lässt sich künftig auch ohne Plugin direkt im Edge-Browser für Videotelefonate nutzen - möglich macht das die ORTC-Medien-Engine. Sobald Chrome und Firefox den H.264-Codec nativ unterstützen, sollen Nutzer auch dort keine Plugins mehr für Skype im Web benötigen.

Skype-Nutzer können künftig über Microsofts Edge-Browser ohne zusätzliche Plugins Videotelefonate durchführen, wie Skype in einem Blogbeitrag bekanntgegeben hat. Über Skype.com, Outlook.com, Onedrive.com und die Website von Office online können Nutzer die pluginfreien Videogespräche durchführen.

Anzeige

Chrome und Firefox brauchen weiterhin Plugins

Möglich werden die Videotelefonate ohne zusätzliches Plugin durch die ORTC-Medien-Engine, die kürzlich in Windows 10 eingebaut wurde. Unter Chrome und Firefox benötigen Skype-Nutzer aber weiterhin ein Plugin, da die Browser noch nicht nativ den H.264-Codec unterstützen.

Dementsprechend ist auch für Edge-Nutzer die Verwendung der pluginfreien Skype-Videotelefonate aktuell noch etwas eingeschränkt: Möglich sind sie nur zu Nutzern, die ebenfalls den Edge-Browser nutzen, und zu Anwendern, die den Skype-Client für Windows oder OSX verwenden.

Pluginfreie Gespräche zu Skype-Teilnehmern, die den Service über ihr Mobiltelefon nutzen, sind ebenso nicht möglich wie zu Anwendern, die zwar Skype über die genannten Internetseiten verwenden, aber keinen Edge-Browser haben. Sobald Firefox und Chrome aber H.264 nativ unterstützen, soll auch hier eine Verbindung möglich sein.

Festnetzanrufe funktionieren nicht

Sollte der Gesprächspartner nicht über eine passende Skype-Version oder den Edge-Browser verfügen, muss unter Umständen doch ein Plugin installiert werden - trotz Edge-Browser. Generell sollen einige Funktionen wie Screensharing oder die Anrufe von Festnetznummern auch weiterhin ohne Plugin nicht möglich sein.


eye home zur Startseite
TheUnichi 20. Apr 2016

Ja, ist ja schön, dass du dich für deine Freunde schämst und sie in öffentlichen Foren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen
  3. SCHOTT AG, Mitterteich
  4. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. etwa 8,38€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: schön die datenblätter zitiert

    ms (Golem.de) | 04:09

  2. Re: Funktioniert nicht

    User_x | 03:12

  3. Re: Wenn eMail so kritisch ist....

    User_x | 02:53

  4. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    FreierLukas | 02:48

  5. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    Proctrap | 02:43


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel