Microsoft: Verkauf der Hololens 2 auch in Deutschland gestartet

Microsoft beginnt damit, erste Hololens 2 an Kunden zu verkaufen. Es gibt die Option, das 3.500 US Dollar teure Augmented-Reality-Headset direkt zu kaufen oder für eine monatliche Gebühr zu mieten. Die Nachfrage ist laut Hersteller bereits hoch.

Artikel veröffentlicht am ,
Hololens 2 ist wesentlich kompakter als der Vorgänger.
Hololens 2 ist wesentlich kompakter als der Vorgänger. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Microsoft startet den Verkauf seiner Augmented-Reality-Headsets Hololens 2 in diversen Ländern - etwas später als ursprünglich geplant. Dazu zählen die USA, Japan, China, Canada, das Vereinigte Königreich, Irland, Frankreich, Neuseeland und auch Österreich und Deutschland. Der Preis für ein einzelnes Gerät liegt bei 3.500 US-Dollar. Nebenbei bietet Microsoft aber zwei weitere Möglichkeiten des Erwerbs an, die das Unternehmen auf der Webseite vorstellt.

Stellenmarkt
  1. Specialist Business Intelligence & Reporting (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Embedded Softwareentwickler (m/w/d) für Medizinprodukte
    Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg
Detailsuche

Zum einen wird es das Headset für 125 US-Dollar pro Benutzer und Monat zu mieten geben. In diesem Paket ist auch eine Lizenz der Software Dynamics 365 Remote Assist enthalten. Damit können Träger vor Ort von Mitarbeitern aus der Ferne unterstützt werden. Dabei wird das Videomaterial weitergeleitet und kann von Remote-Mitarbeitern mit Hinweisen und anderen Symbolen versehen werden, die wiederum für den Nutzer vor Ort erscheinen. Ursprünglich wurde das Programm für Smartphones entwickelt. Hololens 2 ist eine Erweiterung dafür.

Die Nachfrage ist wohl hoch

Microsoft vermietet die Hololens 2 zum anderen auch als Development Edition für 100 US-Dollar im Monat. Darin sind zudem 500 US-Dollar Guthaben für Microsoft Azure enthalten. Hinzu kommt eine Lizenz für Unity Pro inklusive PiXYZ-Plugin. Dieses Angebot wurde bereits im Sommer 2019 auf der Build-Konferenz angekündigt. Dort war allerdings noch nicht bekannt, dass nur der Einzelkauf oder das Remote-Assist-Abonnement auch kommerzielle Nutzungsrechte erlauben. Das Paket Development Edition kann auch einmalig pro Nutzer für 3.500 US-Dollar gekauft werden.

Der Vertrieb wird laut Microsoft von Dritthändlern durchgeführt. Jedoch gibt das Unternehmen zu verstehen: "Microsoft muss derzeit auf eine enorme Nachfrage reagieren." Es ist gut möglich, dass Interessenten daher etwas länger auf ihr Headset warten müssen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Digitalisierung
500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
Artikel
  1. Krypto-Währung: El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf
    Krypto-Währung
    El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf

    Die selbsternannte Bitcoin-Nation El Salvador hat die aktuelle Schwäche der Währung ausgenutzt und eingekauft - offenbar am Smartphone.

  2. Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
    Bundesservice Telekommunikation
    Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

    Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.

  3. Playstation 5: Horizon Forbidden West und Gran Turismo 7 sind Platzmonster
    Playstation 5
    Horizon Forbidden West und Gran Turismo 7 sind Platzmonster

    Erste Mission: Die SSD der Playstation 5 aufräumen - jedenfalls, wenn man Horizon Forbidden West und Gran Turismo 7 spielen möchte.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /