Abo
  • Services:
Anzeige
Nutzer berichten über Probleme mit dem letzten Update für das Surface Pro 2.
Nutzer berichten über Probleme mit dem letzten Update für das Surface Pro 2. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Microsoft Update für Surface Pro 2 zurückgezogen

Das jüngste Update für das Surface Pro 2 verwirrt zahlreiche Nutzer: Während der Aktualisierung erscheint eine Fehlermeldung, trotzdem soll sich die neue Firmware laut Microsoft korrekt installieren. Vorsichtshalber wurde das Update jetzt zurückgezogen.

Anzeige

Microsoft hat das kürzlich erschienene Update für das Windows-Tablet Surface Pro 2 zurückgezogen. Dies hat ein Mitarbeiter in einem offiziellen Support-Forum mitgeteilt. Grund ist eine während des Aktualisierungsprozesses auftauchende falsche Fehlermeldung.

Die Meldung mit dem Fehlercode 80070490 erscheint bei zahlreichen Nutzern während des Updates. Laut einem Mitarbeiter von Microsoft soll dieser jedoch kein echtes Problem melden: "Einige Nutzer könnten eine falsche Fehlermeldung mit dem Code 80070490 erhalten. Das Firmware-Update sollte sich aber dennoch korrekt installieren", erklärt er der Internetseite Winbeta.org.

Update soll sich trotz Fehlermeldung korrekt installieren

Dies bestätigen auch Nutzer in einem der offiziellen Support-Foren von Microsoft. Offenbar wird das Update trotz der Fehlermeldung korrekt installiert, wie eine Überprüfung der Versionsnummer bei einigen Anwendern gezeigt hat. Gleichzeitig berichten einige Nutzer aber auch von echten Problemen mit dem Update: So hat sich bei einigen seit der Aktualisierung die Akkulaufzeit verringert, zudem soll es Probleme mit dem Standby-Modus geben.

Die bestehenden Probleme und das Verwirrspiel um den falschen Fehlercode haben offenbar gereicht, um das Update jetzt zunächst zurückzuziehen. "Um die beste Nutzererfahrung während der Weihnachtsfeiertage zu gewährleisten, haben wir Schritte unternommen, um das Update für das Surface Pro 2 zurückzuziehen", erklärt ein Forenmitarbeiter im Support-Forum. "Wir arbeiten an einem neuen Update, das nach den Feiertagen erscheinen soll."


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 19. Dez 2013

Vor allem lässt Symantek die Uninstaller bei OEM-Crapware-Vorinstallationen einfach weg...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

  1. Re: 10-50MW

    Sarkastius | 02:50

  2. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 00:42

  3. Re: Danke Electronic Arts...

    Gokux | 00:05

  4. Re: MegaWatt

    ChMu | 20.08. 23:44

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    shertz | 20.08. 23:32


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel