Abo
  • Services:
Anzeige
Nutzer berichten über Probleme mit dem letzten Update für das Surface Pro 2.
Nutzer berichten über Probleme mit dem letzten Update für das Surface Pro 2. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Microsoft Update für Surface Pro 2 zurückgezogen

Das jüngste Update für das Surface Pro 2 verwirrt zahlreiche Nutzer: Während der Aktualisierung erscheint eine Fehlermeldung, trotzdem soll sich die neue Firmware laut Microsoft korrekt installieren. Vorsichtshalber wurde das Update jetzt zurückgezogen.

Anzeige

Microsoft hat das kürzlich erschienene Update für das Windows-Tablet Surface Pro 2 zurückgezogen. Dies hat ein Mitarbeiter in einem offiziellen Support-Forum mitgeteilt. Grund ist eine während des Aktualisierungsprozesses auftauchende falsche Fehlermeldung.

Die Meldung mit dem Fehlercode 80070490 erscheint bei zahlreichen Nutzern während des Updates. Laut einem Mitarbeiter von Microsoft soll dieser jedoch kein echtes Problem melden: "Einige Nutzer könnten eine falsche Fehlermeldung mit dem Code 80070490 erhalten. Das Firmware-Update sollte sich aber dennoch korrekt installieren", erklärt er der Internetseite Winbeta.org.

Update soll sich trotz Fehlermeldung korrekt installieren

Dies bestätigen auch Nutzer in einem der offiziellen Support-Foren von Microsoft. Offenbar wird das Update trotz der Fehlermeldung korrekt installiert, wie eine Überprüfung der Versionsnummer bei einigen Anwendern gezeigt hat. Gleichzeitig berichten einige Nutzer aber auch von echten Problemen mit dem Update: So hat sich bei einigen seit der Aktualisierung die Akkulaufzeit verringert, zudem soll es Probleme mit dem Standby-Modus geben.

Die bestehenden Probleme und das Verwirrspiel um den falschen Fehlercode haben offenbar gereicht, um das Update jetzt zunächst zurückzuziehen. "Um die beste Nutzererfahrung während der Weihnachtsfeiertage zu gewährleisten, haben wir Schritte unternommen, um das Update für das Surface Pro 2 zurückzuziehen", erklärt ein Forenmitarbeiter im Support-Forum. "Wir arbeiten an einem neuen Update, das nach den Feiertagen erscheinen soll."


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 19. Dez 2013

Vor allem lässt Symantek die Uninstaller bei OEM-Crapware-Vorinstallationen einfach weg...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX group IT GmbH, Fürth
  2. Infokom GmbH, Karlsruhe
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,90€ + 3,99€ Versand
  2. 819,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

  1. Re: welche deutschen, digitalen Produkte sind...

    xbh | 23:03

  2. Datenrate/Zellengröße

    Gandalf2210 | 22:59

  3. Re: Kein Hardware-Bug? Warum nicht?

    Bonita.M | 22:55

  4. Re: Nun seien wir ehrlich, alle Arbeitnehmer sind...

    xbh | 22:55

  5. Re: Ein nicht beachteter Aspekt.

    Berner Rösti | 22:49


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel