Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Update auf Windows RT 8.1 wieder da

Microsoft verteilt das Update auf Windows RT 8.1 wieder über seinen Store. Für einige Tage wurde der Download ausgesetzt, weil einige Besitzer von Windows-RT-Tablets von Problemen nach dem Update berichteten. Für diese Anwender stellt Microsoft einen Fix bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
Update auf Windows RT 8.1 machte Probleme.
Update auf Windows RT 8.1 machte Probleme. (Bild: Joe Raedle/Getty Images)

Microsoft verteilt über den Windows Store wieder das Update auf Windows RT 8.1, wie das Unternehmen per Twitter berichtet. Am Wochenende wurde das Update wegen Problemen zurückgezogen. Es ist für alle Besitzer eines Windows-RT-Tablets kostenlos. Als Microsoft von den Problemen beim Hochfahren nach dem Aufspielen des Updates erfahren hatte, wurde das Update aus Sicherheitsgründen erst einmal nicht weiter angeboten.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München

Mittlerweile hat sich Microsoft zu den Problemen geäußert und Cnet hat die Stellungnahme des Unternehmens dazu veröffentlicht. Demnach sollen nur sehr wenige Nutzer von dem Problem betroffen gewesen sein. Microsoft spricht von einer fehlerhaften Installationen bei 1.000 Updates, was einer Fehlerquote von etwa 0,1 Prozent entspricht. Das fehlerhafte Update führte dazu, dass sich ein RT-Tablet mit Windows 8.1 nicht mehr ordentlich starten ließ. Vielfach sei aber nur ein zusätzlicher Neustart angefallen, der sonst nicht erforderlich gewesen sei, heißt es von Microsoft. Es gab aber auch Fälle, in denen sich das Tablet nicht mehr starten ließ.

Microsoft bietet Recovery Image an

Für betroffene Nutzer hat Microsoft ein Recovery Image veröffentlicht, damit ein solches RT-Tablet wieder repariert werden kann. Zudem gibt es einen Hintergrundartikel von Microsoft, der beschreibt, wie sich ein solches RT-Tablet wieder starten lässt.

Generell trat der Fehler nur beim Update von Windows RT 8.1 auf. Das Update für das normale Windows 8.1 machte demnach keine Probleme. Windows RT 8.1 ist im Unterschied zu Windows 8.1 für mobile Geräte wie Tablets konzipiert. Daher können auf Windows-RT-Geräten keine herkömmlichen Windows-Applikationen ausgeführt werden. Stattdessen laufen nur Windows-Apps, die über den Windows Store zu haben sind.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570

OmegaForce 26. Nov 2013

Würd ich jetzt spontan und ohne Hintergrund wissen, auf einen Fehler 40 cm vor dem...

jg (Golem.de) 23. Okt 2013

Danke für den Hinweis, das ist ausgerechnet beim Vorherlesen passiert, nämlich...

Endwickler 23. Okt 2013

worin der Unterschied zu dem anderen Artikel https://www.golem.de/news/rt-recovery-image...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /