• IT-Karriere:
  • Services:

VoIP-Software: Skype für Windows Phone kommt

Microsoft wird die Videotelefoniesoftware Skype auch für sein mobiles Betriebssystem Windows Phone veröffentlichen. In Barcelona wurde die Betaversion angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
VoIP-Software: Skype für Windows Phone kommt
(Bild: Kimihiro Hoshino/AFP/Getty Images)

Microsoft will sein Angebot an Apps für die Windows Phones weiter ausbauen: Das Unternehmen wird seine Videotelefoniesoftware Skype für sein mobiles Betriebssystem Windows Phone im April 2012 veröffentlichen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hannover
  2. CONITAS GmbH, Karlsruhe

In dieser Woche soll zunächst eine Betaversion von Skype im Windows Phone Marketplace verfügbar sein. Diese Version soll unter Windows Phone 7.5 alias Mango laufen. Die Vollversion soll dann im April 2012 veröffentlicht werden.

Die Audio- und Videoanrufe von Skype funktionieren über UMTS, LTE oder WLAN. Besitzer von Geräten mit dem Microsoft-Betriebssystem können damit kostenlose Videoanrufe und Gruppenchats führen.

In einem Blog schreibt Microsoft, dass Skype für Windows Phone die wichtigsten Funktionen der Software unterstützen wird. Mehr als 200 Millionen Menschen benutzen Skype weltweit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 39,99€
  3. 1,07€
  4. 21,49€

Cuboo 28. Feb 2012

Ich brauche keine Video Telefoni, mit reicht die Simmte vollkommen. Von daher... Aber was...

egal 27. Feb 2012

Es geht doch, Skype hatte sich schon stillschweigend im Hintergrund installiert, hätte...

DavidDC 27. Feb 2012

Liebe Redakteure, ich finde die Meldung etwas verwirrend. Das Skype BETA für Windows...


Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
    Definitive Editon angespielt
    Das Age of Empires 2 für Könige

    Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

    1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

      •  /