Abo
  • Services:

Microsoft: Umbau am DOM-Tree beschleunigt Edge-Browser

Mit dem Edge-Browser verabschieden sich die Microsoft-Entwickler von den unnötigen Altlasten im Internet Explorer. Nun wird auch eine Kernkomponente des Browsers völlig umgestaltet, was zu Leistungssteigerungen und weniger Fehlern führt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der DOM-Tree war in den Browsern von Microsoft nicht wirklich immer ein Baum.
Der DOM-Tree war in den Browsern von Microsoft nicht wirklich immer ein Baum. (Bild: Microsoft)

Zentrale Komponente jedes Browsers ist das DOM beziehungsweise dessen interne Repräsentation. Letztere ist inzwischen üblicherweise eine Baumstruktur, doch als Microsoft begonnen hatte, das DOM vor über 20 Jahren im Internet Explorer umzusetzen, war dies schlicht noch nicht nötig. Das führte über die Jahre zu einem immer komplexeren DOM, das die Programmierer von Microsoft für den Edge-Browse nun völlig überarbeitet haben, wie sie in einem Blogeintrag schreiben.

Stellenmarkt
  1. MDK Baden-Württemberg Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, Lahr
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Der Verzicht auf Altlasten aus dem Code des Internet Explorers habe dazu geführt, dass der Edge-Browser nun tatsächlich einen DOM-Tree nutzt, der die moderne DOM-API deutlich besser repräsentiert als die alten, textbasierten Datenstrukturen mit ihren vielen darüberliegenden und komplizierten Schichten.

Erster Schritt bei der Neugestaltung des DOMs sei es gewesen, die Zugriffs-API dafür zu gestalten, wobei einige Details der Baum-Repräsentation bei der Verwendung der API versteckt werden. Nachdem der Edge-Code in mehreren Personenjahren Arbeit auf die neue API angepasst worden ist, konnte das Team letztlich die interne Kernstruktur des DOM völlig neu gestalten.

Vor den Umbauarbeiten ließen sich rund 30 Prozent aller Zuverlässigkeitsprobleme des Browsers auf Fehler im DOM zurückzuführen. Nun seien es nur noch rund zehn Prozent. Darüber hinaus sei der Browser mit dem Creators Update von Windows 10 auch noch deutlich schneller als vorher. Künftig will sich das Team einigen weiteren Subsystemen des Browsers widmen, die direkt auf dem DOM aufbauen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Apple.de bestellbar
  2. bei dell.com
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

FreiGeistler 21. Apr 2017

Gruppenrichtlinien. Keine Ahnung. Aber vermutlich wirst du im Edge noch mehr getrackt.

MFGSparka 21. Apr 2017

Auf Äußerungen von "IT-Administratoren" sollte man nichts geben. Ich kann mir ähnliches...

Hello_World 21. Apr 2017

Vor fünf Jahren vielleicht...

Hello_World 21. Apr 2017

Ja genau, deswegen entwickelt Mozilla mit Servo auch die einzige langfristig...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /