Microsoft: Trailer zeigt neues Design von Windows 10

Der Hersteller Microsoft feiert eine Milliarde Windows-10-Nutzer. Der Trailer zeigt ein optisch verändertes Betriebssystem.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows hat sich in den vielen Jahren ziemlich entwickelt.
Windows hat sich in den vielen Jahren ziemlich entwickelt. (Bild: Microsoft)

Microsofts Chief Product Officer Panos Panay hat ein kurzes Video auf Instagram geteilt, das die vielen optischen Neuerungen in Windows 10 noch einmal in Gänze zeigt. Mit diesem Trailer zelebriert der Hersteller eine Milliarde Windows-10-Nutzer. Diese Marke wurde kürzlich durchbrochen. Im Trailer sind die überarbeiteten Symbole, deren Hintergründe, Änderungen durch das Fluent Design, ein Dark und ein Light Mode sowie weitere GUI-Anpassungen zu sehen. Auch das neue Windows-Logo ist für kurze Zeit zu sehen.

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence (BI) / Data Analytics Specialist (m/w/d)
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. IT-Softwareingenieur (w/m/d) 1st Level
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
Detailsuche

Viele der Neuerungen hat Microsoft im Einzelnen bereits vorher vorgestellt. So gab es im Dezember 2019 eine Vorschau auf das neue Logo-Design - inklusive dem aktualisierten Windows-Icon. Die Bilder werden nach und nach für Windows 10 und Office 365 eingeführt. Dabei handelt es sich meist um leicht angepasste Versionen. Die Prämisse: weniger harte Kontraste und mehr Farbverläufe.

Fluent Design hält Einzug

Auch die Hintergrundkacheln für die neuen Icons werden angepasst. Das hat Microsoft im Teaser-Video gezeigt. Statt der bunten quadratischen Kacheln sollen sich die Elemente dem Hintergrund des Startmenüs anpassen. Die Farbe lässt sich weiterhin einstellen, Microsoft zeigt hier aber nur einen grauschwarzen Dark Mode und den in Weißtönen gehaltenen Light Mode. Symbole sollen in der Schnellstartleiste an der linken Seite des Startmenüs übrigens einen transparenten Hintergrund haben statt wie bisher eine sichtbare quadratische Umrandung. Auch werden die milchglasartigen Transparenzeffekte des Fluent Designs im Startmenü und bei anderen Elementen übernommen.

Neben diesen Designänderungen zeigt Panay auch Bedienmöglichkeiten des Betriebssystems. Nutzer können den Mauscursor anpassen, damit er besser sichtbar ist, den Stift benutzen oder Elemente mit der Tastatur steuern. Interessant ist auch, dass Windows 10 die automatische Skalierung von Fenstern ausweitet, so dass Nutzer drei Fenster nebeneinander anzeigen können. Bisher ist das mit vier Fenstern durch das Ziehen in eine Ecke oder zwei Fenstern durch das Ziehen an die Seite des Bildschirms möglich.

Golem Akademie
  1. LPI DevOps Tools Engineer – Prüfungsvorbereitung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21./22.07.2022, Virtuell
  2. Microsoft 365 Security: virtueller Drei-Tage-Workshop
    29.06.-01.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


twiro 24. Mär 2020

Das Problem, dass Fenster sich nach einstöpseln des Kabels alle nicht mehr da befinden...

TW1920 23. Mär 2020

Das Einstellungsmenü in Win 8 war rein für Mobile User angedacht, da ist MS etwas...

HansiHinterseher 23. Mär 2020

Entschuldigung, dieses Video läuft zu schnell ab, ich sehe nur irgendwelche GUIs...

HierIch 23. Mär 2020

Als Zahnarztfrau werde ich oft nach Perlweiss gefragt.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Überwachung: Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
    Überwachung
    Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein

    In Rheinland-Pfalz werden Handynutzer am Steuer eines Autos automatisch erkannt. Dazu wird das System Monocam aus den Niederlanden genutzt.

  3. Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
    Love, Death + Robots 3
    Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

    Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
    Von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /