Microsoft: Timeline-Addon synchronisiert jetzt auch Chrome-Browserdaten

Die Windows-Timeline hat sich bisher größtenteils auf Microsoft-Dienste beschränkt. Auf Anraten der Windows-Community bringt das Unternehmen die Synchronisation als Erweiterung für Googles Browser Chrome, der momentan als marktführend gilt. Weitere Software soll folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsofts Timeline kommt für Chrome.
Microsofts Timeline kommt für Chrome. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de)

Seit kurzer Zeit bietet Microsoft eine Erweiterung seiner Synchronisationsfunktion Timeline für Googles Browser Chrome an. Web Activities ist die erste offizielle Software des Herstellers, die den Browserverlauf, Lesezeichen, geschlossene Sitzungen und andere Aspekte des Webbrowsers mit einem Microsoft-Konto und allen daran geknüpften Geräten abgleicht. Bisher war dies nur über Dritthersteller oder in Microsofts eigenem Browser Edge möglich.

Stellenmarkt
  1. Informatiker (w/m/d) Systementwicklung
    Deutscher Bundestag, Berlin
  2. Systemspecialist (Linux, DB2-LUW, PL1) (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring (bei München)
Detailsuche

Laut Microsoft ist die Software ein Ergebnis von Windows-Insider-Feedback, genau wie die Timeline in den Microsoft Launcher für Android-Geräte zu integrieren und die Möglichkeit, Aktivitäten in der Timeline in der Oberfläche selbst zu löschen, statt den Umweg über die Systemeinstellungen nehmen zu müssen.

Da Chrome einer der meistbenutzten Browser für Desktopsysteme ist, war eine Erweiterung dafür nur eine Frage der Zeit. Laut dem Statistikportal Statcounter nutzen etwa 61 Prozent Googles Browser für ihre Internetsitzungen. Microsoft Edge liegt in der gleichen Statistik bei etwa zwei Prozent.

Zukünftige Projekte und mehr Softwareunterstützung von Timeline

Im Blogpost gibt Microsoft an, dass das Unternehmen an weiteren Funktionen arbeite, die von Windows-Insidern empfohlen wurden. So haben Insider etwa herausgefunden, dass die Funktion den Windows-Explorer zum Absurz gebracht hat. Ein Patch hat das Problem behoben. Momentan arbeitet das Entwicklerteam an der Unterstützung für mehr Programme, die in Timeline synchronisiert werden sollen.

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    11.-13.10.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dazu gehört eben auch eine Erweiterung für Google Chrome. Es könnten andere Browser folgen. Mozilla Firefox ist beispielsweise ebenfalls ein beliebtes Programm. Welche Programme hinzukommen werden, sagte das Unternehmen allerdings nicht. Insider-Feedback ist derweil weiterhin gern gesehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Teslas auf Behörden- und Firmengelände
Wächtermodus steht unter Beobachtung

Die Berliner Polizei wollte Teslas den Zugang zu ihren Liegenschaften verwehren. Wie machen es andere Behörden oder auch Unternehmen? Wir haben nachgefragt.
Eine Recherche von Werner Pluta

Teslas auf Behörden- und Firmengelände: Wächtermodus steht unter Beobachtung
Artikel
  1. Basisstationen: Telefónica spendet millionenteure Netzausrüstung für Ukraine
    Basisstationen
    Telefónica spendet millionenteure Netzausrüstung für Ukraine

    Telefónica Deutschland hilft der Ukraine mit 4G-Mobilfunkstationen. Das wird vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz koordiniert.

  2. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

  3. Apple Macbook Pro mit über 370 Euro Rabatt bei Amazon
     
    Apple Macbook Pro mit über 370 Euro Rabatt bei Amazon

    Zurzeit sind bei Amazon verschiedene Versionen des Macbook Pro sowie des Macbook Air günstig zu Sonderkonditionen erhältlich.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /