Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Timeline-Addon synchronisiert jetzt auch Chrome-Browserdaten

Die Windows-Timeline hat sich bisher größtenteils auf Microsoft-Dienste beschränkt. Auf Anraten der Windows-Community bringt das Unternehmen die Synchronisation als Erweiterung für Googles Browser Chrome, der momentan als marktführend gilt. Weitere Software soll folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsofts Timeline kommt für Chrome.
Microsofts Timeline kommt für Chrome. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de)

Seit kurzer Zeit bietet Microsoft eine Erweiterung seiner Synchronisationsfunktion Timeline für Googles Browser Chrome an. Web Activities ist die erste offizielle Software des Herstellers, die den Browserverlauf, Lesezeichen, geschlossene Sitzungen und andere Aspekte des Webbrowsers mit einem Microsoft-Konto und allen daran geknüpften Geräten abgleicht. Bisher war dies nur über Dritthersteller oder in Microsofts eigenem Browser Edge möglich.

Stellenmarkt
  1. Scheugenpflug AG, Neustadtan der Donau
  2. Therapon 24, Nauheim

Laut Microsoft ist die Software ein Ergebnis von Windows-Insider-Feedback, genau wie die Timeline in den Microsoft Launcher für Android-Geräte zu integrieren und die Möglichkeit, Aktivitäten in der Timeline in der Oberfläche selbst zu löschen, statt den Umweg über die Systemeinstellungen nehmen zu müssen.

Da Chrome einer der meistbenutzten Browser für Desktopsysteme ist, war eine Erweiterung dafür nur eine Frage der Zeit. Laut dem Statistikportal Statcounter nutzen etwa 61 Prozent Googles Browser für ihre Internetsitzungen. Microsoft Edge liegt in der gleichen Statistik bei etwa zwei Prozent.

Zukünftige Projekte und mehr Softwareunterstützung von Timeline

Im Blogpost gibt Microsoft an, dass das Unternehmen an weiteren Funktionen arbeite, die von Windows-Insidern empfohlen wurden. So haben Insider etwa herausgefunden, dass die Funktion den Windows-Explorer zum Absurz gebracht hat. Ein Patch hat das Problem behoben. Momentan arbeitet das Entwicklerteam an der Unterstützung für mehr Programme, die in Timeline synchronisiert werden sollen.

Dazu gehört eben auch eine Erweiterung für Google Chrome. Es könnten andere Browser folgen. Mozilla Firefox ist beispielsweise ebenfalls ein beliebtes Programm. Welche Programme hinzukommen werden, sagte das Unternehmen allerdings nicht. Insider-Feedback ist derweil weiterhin gern gesehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ (Bestpreis!)
  2. 89,90€ (Bestpreis!)
  3. 449,90€ (Release am 26. August)
  4. (u. a. Tropico 6 für 24,99€, PSN Card 10€ für 9,49€, PSN Card 20€ für 18,99€)

TheUnichi 20. Feb 2019

Embrace, Extend and Extinguish bla bla etc.


Folgen Sie uns
       


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /