Abo
  • Services:

Microsoft Surface Pro: Schwerpunkt auf Leistung und Gewicht

Viele Tests des neuen Microsoft-Tablets Surface Pro kritisieren die Akkulaufzeit, die sich auf ungefähr vier Stunden beschränkt. Das ist laut Microsoft der Leistungsfähigkeit und dem Design des Geräts geschuldet.

Artikel veröffentlicht am ,
Surface Pro
Surface Pro (Bild: Microsoft)

Die Tester des Wall Street Journals, Techcrunch, The Verge, Engadget und Ars Technica, sind sich in zwei Punkten einig: Das neue Tablet Surface Pro von Microsoft ist recht schnell und sein Akku nur wenig leistungsfähig. Aus den Tests geht hervor, dass es zwischen drei und vier Stunden mit einer Akkuladung läuft.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Das Gerät arbeitet mit einem i5-Prozessor von Intel und Windows 8 als Betriebssystem. Wie lange das Tablet im Einzelfall läuft, hängt im Wesentlichen von den genutzten Anwendungen und den Hardwareeinstellungen für die Helligkeit und den Funkschnittstellen ab. Für knapp 1.000 US-Dollar für die 128-GByte-Version hätte man ein längeres Stromkabel erwarten können, schreibt Techcrunch süffisant. Das Kabel sei nur 1,2 Meter lang.

Panos Panay, Microsofts Chef für die Surface-Geräte, stand auf Reddit Rede und Antwort zum Surface Pro. Er verteidigte die Designentscheidung von Microsoft. Das Tablet nutze die Leistung des Intel-Prozessors voll aus. Microsoft wollte das beste Notebook in seiner Klasse entwickeln und es in Form eines Tablets anbieten. Im Vergleich zum Notebook Macbook Air sähe man, dass das Surface Pro bezogen auf das Verhältnis von Laufzeit und Größe des Akkus besser abschneide.

Apples Macbook Air, das ebenfalls mit einem i5-Prozessor (Ivy Bridge) von Intel läuft, kommt in der 11-Zoll-Version nach einem Test von Anandtech auf eine Laufzeit von 1,85 bis 5 Stunden.

Microsoft habe beim Surface einen kleinen Akku verwendet, um das Gerät dünn zu halten, so Panay. Das Surface Pro wiegt etwa 900 Gramm und ist mit einem 10,6 Zoll großen Full-HD-Display ausgestattet. Das Macbook Air mit einem 11,6 Zoll großen Bildschirm wiegt 1,08 kg.

Hinsichtlich des recht geringen Speicherplatzes von 23 GByte, der beim 64-GByte-Modell für eigene Daten übrig bleibt, bemerkte Panay, dass die Geräte, die in den Verkauf gelangen, 6 bis 7 GByte mehr Platz bieten. Auf den rund 30 GByte könnten viele Anwendungen und Spiele installiert werden. Außerdem können die Tablets über Speicherkarten, USB 3.0 und den Cloud-Speicher Skydrive auf mehr Speicher zugreifen. Wer jedoch mehr Daten im Tablet transportieren wolle, sei mit dem 128-GByte-Modell vielleicht besser beraten, so Panay.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

cgimda 10. Feb 2013

Für einen vernünftigen Hauptrechner, mit denen man aktuelle Spiele mit hohen Details...

ten-th 10. Feb 2013

Die Akkulaufzeit jedes Tablets ist schlecht - ob 4 oder 10 Stunden. Bei intensiver...

gast0883 09. Feb 2013

lol

Coeus 09. Feb 2013

Es wird immer wieder von einem schwachen akku geredet, der akku vom Surface pro ist aber...

redmord 09. Feb 2013

Was heißt reparieren? Recovery-Partitionen gibt es aus einem guten Grund. Wenn du mal in...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /