• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Surface Duo 2 soll im Herbst 2021 kommen

Das erste Surface Duo von Microsoft überzeugte vom Konzept her, die Hardware und die Software waren hingegen enttäuschend.

Artikel veröffentlicht am ,
Das erste Surface Duo von Microsoft
Das erste Surface Duo von Microsoft (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Microsoft soll im Herbst 2021 ein zweites Surface Duo vorstellen. Das berichtet Windows Latest unter Berufung auf Personen, die mit der Entwicklung vertraut sein sollen. Neben der Hardware soll Microsoft auch die Software verbessern.

Stellenmarkt
  1. AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  2. STRABAG BRVZ GMBH, Spittal/Drau (Österreich), Köln oder Stuttgart

Das erste Surface Duo konnte im Test von Golem.de mit dem Konzept, der allgemeinen Verarbeitung und dem Klappmechanismus überzeugen. Wichtige Hardwarekomponenten wie der Chipsatz oder die Kamera genügen angesichts eines Preises ab 1.550 Euro in Deutschland aber nicht.

Die Fotoqualität entspricht der von Jahre alten Smartphones, zudem unterstützt das explizit als Business-Gerät angepriesene Smartphone kein 5G. Das liegt am verwendeten Chipsatz Snapdragon 855, den Qualcomm bereits im Dezember 2018 vorgestellt hatte.

Software soll verbessert werden

Den Quellen zufolge soll Microsoft einen "besonderen Schwerpunkt" auf die Verbesserung der Software legen. Das Android-System auf dem ersten Surface Duo reagierte äußerst schleppend, es dauert beispielsweise eine Sekunde, bis der Startbildschirm aufgebaut wird.

Offenbar will Microsoft hier gegensteuern: Windows Latest zufolge soll Microsoft einige Jobs im Entwicklungsbereich für das Surface Duo 2 ausgeschrieben haben. Das Unternehmen wolle den Nutzern eine mobile Erfahrung bieten, die Android das Beste von Microsoft bringen soll. Beim ersten Surface Duo ist das definitiv noch nicht gelungen.

Das erste Surface Duo hat zwei Bildschirme, die über ein Scharnier miteinander verbunden sind. Nutzer können gut zwei Apps parallel verwenden, da beide Displays als separate Smartphones behandelt werden. Die Hälften des Surface Duo lassen sich auch komplett umklappen, so dass das Gerät nicht erst aufgeklappt werden muss, wenn es verwendet wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€

Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /