Abo
  • Services:
Anzeige
Surface Book soll am 14. Februar an Endkunden ausgeliefert werden.
Surface Book soll am 14. Februar an Endkunden ausgeliefert werden. (Bild: Microsoft)

Microsoft: Surface Book kommt im Februar nach Deutschland

Surface Book soll am 14. Februar an Endkunden ausgeliefert werden.
Surface Book soll am 14. Februar an Endkunden ausgeliefert werden. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat kurz vor dem offiziellen Start der CES angekündigt, das Surface Book auch in Deutschland anzubieten. Das High-End-Notebook mit abnehmbarer Tastatur kann ab heute vorbestellt werden, doch werden nicht alle Ausstattungsvarianten in Deutschland verfügbar sein.

Anfang Oktober wurde das Surface Book erstmals von Microsoft gezeigt, jetzt soll es im Februar auch nach Deutschland kommen. Das Notebook mit abnehmbarer Tastatur kann ab heute vorbestellt werden und soll am 14. Februar an Endkunden ausgeliefert werden.

Anzeige

Besonders an dem Notebook ist, dass hinter dem Display der Prozessor, die PCIe-SSD und zahlreiche weitere Komponenten verbaut sind, so dass das Gerät auch ohne Tastatur genutzt werden kann. Wird mehr Leistung benötigt, kann diese angesteckt werden, denn je nach Ausstattungsvariante ist in dieser eine Nvidia-Grafikeinheit verbaut. Microsoft bietet aber nicht alle Varianten des Geräts auch in Deutschland an.

ModellPreis in den USAVerfügbar in Deutschland?Preis in Deutschland
Core i5 mit 8 GByte RAM und 128 GByte Speicher1.499 US-Dollarja1.649 Euro
Core i5 mit 8 GByte RAM und 256 GByte Speicher1.699 US-Dollarnein/
Core i5 mit 8 GByte RAM, 256 GByte Speicher und Geforce-Grafikeinheit1.899 US-Dollarja2.069 Euro
Core i7 mit 8 GByte RAM, 256 GByte Speicher und Geforce-Grafikeinheit2.099 US-Dollarja2.319 Euro
Core i7 mit 16 GByte RAM, 512 GByte Speicher und Geforce-Grafikeinheit2.699 US-Dollarja2.919 Euro
Core i7 mit 16 GByte RAM, 1 TByte Speicher und Geforce-Grafikeinheit3.199 US-Dollarnein/
Microsoft Surface Book: Verfügbarkeit in Deutschland

Offizielle Preise für den deutschen Markt hat Microsoft nicht genannt, auch listet noch kein Händler das Notebook.

Nachtrag vom 5. Januar 2016, 8:05 Uhr

Das Surface Book kann im deutschen Microsoft-Store vorbestellt werden. Wir haben die Preise in der Tabelle ergänzt.


eye home zur Startseite
MrReset 05. Jan 2016

Welches Unternehmen kauft sich Geräte, die nicht aufgerüstet werden können und die mind...

satriani 05. Jan 2016

Mit voller Unterstützung versteht sich. In Verbindung mit Arch Linux (zB. Antergos) und...

Grover 05. Jan 2016

MS soll mal erst die Firmware für Surface P4 gerade ziehen. - Tastatur nicht erkennen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  2. MediaMarktSaturn Retail Concepts, Ingolstadt
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Essen
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial Ballistix Sport 16-GB-DDR4 für 121€ + 4,99€ Versand)
  2. 799€
  3. 429€

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    Onkel Ho | 03:25

  2. Re: Für mich nicht nachvollziehbar

    Nibbels | 03:09

  3. Re: Amateure

    honna1612 | 02:29

  4. Re: Der Preis war schon damals ok

    packansack | 01:56

  5. Re: Nutzen von ECC?

    Mechwarrior | 01:49


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel