• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

Microsoft hat bekanntgegeben, dass neben der 13,5-Zoll-Variante auch das 15-Zoll-Modell des Surface Book 2 in Deutschland erhältlich sein soll. Im deutschen Onlineshop scheint diese Info bis dato allerdings noch nicht angekommen zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Surface Book 2 in der 13,5-Zoll-Variante
Das Surface Book 2 in der 13,5-Zoll-Variante (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Surface Book 2 war bisher in Deutschland nur mit 13,5 Zoll großem Display verfügbar - die 15-Zoll-Version gab es noch nicht zu kaufen. Dies ändert sich Microsoft zufolge nun: Ab sofort soll auch die große Variante vorbestellbar sein.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Soest
  2. Stadt Hildesheim, Hildesheim

Parallel zu Deutschland soll das 15-Zoll-Modell in 16 weiteren Ländern verfügbar sein, unter anderem auch in Österreich und der Schweiz. Ab Ende Februar 2018 sollen zahlreiche weitere Länder folgen.

Im deutschen Shop noch nicht aufgeführt

Im deutschen Onlineshop von Microsoft scheint die Info, dass es das Surface Book 2 jetzt auch mit 15 Zoll großem Display gibt, noch nicht angekommen zu sein. Bei Veröffentlichung dieses Artikels ist weiterhin nur die Variante in 13,5 Zoll erhältlich.

Diese kostet im günstigsten Fall ohne zusätzliche GPU und Core i5-7300U 1.750 Euro. Wer das Surface Book 2 mit dedizierter Grafikeinheit haben will, muss mindestens 2.250 Euro investieren. Maximal kostet die 13,5-Zoll-Version 3.450 Euro. Die Euro-Preise der 15-Zoll-Variante hat Microsoft noch nicht bekanntgegeben.

13,5-Zoll-Modell schneidet im Test von Golem.de gut ab

Im Test von Golem.de hat das Surface Book 2 gut abgeschnitten. Das Detachable zeigte eine starke Leistung, das Tablet alleine rechnet jetzt mit vier statt zwei Kernen. Die optionale GPU im Tastaturdock steigert die Leistung noch zusätzlich. Einige Kritikpunkte des Vorgängers fanden wir allerdings auch beim neuen Modell: Unter Volllast ist das Netzteil zu schwach, zudem fehlt dem Tablet ein Ständer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Arkarit 17. Jan 2018

Hm... den Preis als solchen finde ich eigentlich nicht so sehr das Thema. Habe mir vor...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
    Surface Duo im Test
    Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

    Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
    2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
    3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

      •  /