Abo
  • Services:
Anzeige
Windows XP geht in den Ruhestand.
Windows XP geht in den Ruhestand. (Bild: Golem.de)

Microsoft: Support für Windows XP geht teilweise in die Verlängerung

Am 8. April 2014 ist endgültig Schluss mit Updates für Windows XP, wiederholt Microsoft seit langem. Doch der Antivirus-Support geht in die Verlängerung - noch bis Mitte 2015 wird es dafür Updates geben, teilte Microsoft überraschend mit.

Anzeige

Am Support-Ende für XP am 8. April 2014 hat sich nichts geändert, betont Microsoft, und dennoch wird es für Microsoft Security Essentials Antivirus-Updates bis zum 14. Juli 2015 geben, hat der Hersteller nun in einer Mitteilung auf Technet mitgeteilt. Für Unternehmenskunden wird es weiter Definitionsupdates für System Center Endpoint Protection, Forefront Client Security, Forefront Endpoint Protection und Windows Intune geben.

Der Schritt kommt nicht ganz unerwartet. Noch lange sind nicht alle Unternehmen und Privatleute von XP auf ein anderes Betriebssystem umgestiegen. Noch immer komme das veraltete Betriebssystem auf 14 Prozent aller Rechner in Deutschland zum Einsatz, erklärte der US-Konzern im Dezember 2013. Weltweit sind es Ende September 2013 gar 21 Prozent aller Rechner gewesen.

Um Unternehmen und Privatanwendern zu helfen, die Migration voranzutreiben, wird nun die Versorgung mit Anti-Malware-Updates erheblich verlängert. Microsoft betonte jedoch, dass die Effektivität dieser Maßnahme bei einem Betriebssystem, für das es keine Updates mehr geben wird, begrenzt ist.

Auf Windows XP können nicht alle Unternehmen verzichten. Nicht jede alte Software laufe unter Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8, heißt es in einem Golem.de-Artikel. Auch die Kosten für Upgrades von Branchensoftware dürfte so manches Unternehmen abschrecken. Bei der Windows-7-Professional-Lizenz gibt es allerdings den kostenlosen XP-Mode. Diese virtuelle Maschine kann helfen, um mit alter Software weiterzuarbeiten. Es gibt aber durchaus Fälle, in denen das nichts hilft. Zudem gibt es den XP-Mode bei Windows 8 nicht mehr.


eye home zur Startseite
Robert_online 17. Apr 2014

Antimalware Service Executable hat einen Fehler ermittelt und musste beendet werden. 20...

User_x 22. Jan 2014

hörst du dich eigentlich selbst sprechen? ...warum willst du mich bekehren? mint wurde...

Himmerlarschund... 20. Jan 2014

Der Unterschied zum "selber basteln" ist der, dass im XP Mode die benötigte Windows XP...

renegade334 17. Jan 2014

Ich gebe zu, dass der Beitrag etwas zu lang ist, dass man einige Deteils überfliegt...

lostname 17. Jan 2014

Habe leider ähnliche Erfahrungen gemacht.


Henning Uhle / 16. Jan 2014

Windows XP – Noch 3 Monate bis Waterloo

Pottblog / 16. Jan 2014

Links anne Ruhr (16.01.2014)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. über HB Marketing Personal, Mindelheim
  4. PROMOS consult GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 139,90€
  3. 44,90€

Folgen Sie uns
       


  1. M-net

    G.fast-Ausbau erfolgte in nur einem Jahr

  2. Essential Phone

    Android-Gründer zeigt eigenes Smartphone

  3. Kaby Lake Refresh

    Intels 8th Gen legt über 30 Prozent zu

  4. Colossal Cave

    Finalversion von erstem Textadventure ist Open Source

  5. TVS-882ST3

    QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

  6. Asus Zenbook Flip S im Hands On

    Schön leicht für ein Umklapp-Tablet

  7. Project Zero

    Windows-Virenschutz hat erneut kritische Schwachstellen

  8. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  9. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  10. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Wenn die Plattformen gleichwertig sein sollen...

    Trollversteher | 15:13

  2. Re: Trotzdem wird wohl Intel gekauft

    Seroy | 15:12

  3. Re: Frage mich wer sich so binden will?

    plutoniumsulfat | 15:11

  4. Re: Ein Auto steht 22h am Tag irgendwo rum

    Stefan99 | 15:08

  5. Wellenlänge und Parametereinstellungen möglich?

    wd.meyer | 15:08


  1. 15:31

  2. 15:07

  3. 14:39

  4. 14:20

  5. 14:08

  6. 14:00

  7. 13:56

  8. 13:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel