Abo
  • Services:

Microsoft Stores: Microsoft eröffnet Pop-up-Ladenkette

Für das Feiertagsgeschäft will Microsoft für einige Monate Microsoft Stores aufmachen, die Surface-Tablets, Software und Zubehör anbieten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft Store in Atlanta im Mai 2011
Microsoft Store in Atlanta im Mai 2011 (Bild: Erik S Lesser/Reuters)

Microsoft eröffnet neue Läden in zwölf Städten in Nordamerika. Die Microsoft Stores werden Pop-up-Stores genannt, weil sie nur für einige Monate in der Feiertagssaison geöffnet bleiben, wie das US-Branchenmagazin Zdnet berichtet. Verkauft werden Surface-Tablets, Windows-PCs, Smartphones, Microsoft-Software, Programme von Drittanbietern, Spiele und Computerzubehör.

Stellenmarkt
  1. ELAXY GmbH, Stuttgart, Jever, Puchheim bei München
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen

Die Pop-up-Ladengeschäfte, die in Städten wie Chicago, Miami, San Francisco, im New Yorker Stadtbezirk Manhattan oder in Vancouver an der Westküste Kanadas entstehen, wurden bereits im Sommer 2011 angekündigt, ohne jedoch Orte zu nennen.

Gegenwärtig gibt es rund ein Dutzend Microsoft Stores. Im Sommer 2011 gaben Microsoft-Sprecher bekannt, dass in den kommenden zwei bis drei Jahren 75 Microsoft Stores entstehen sollen. Konkurrent Apple betreibt weltweit 300 Retail Stores. Bis Ende Juni 2013 sind 44 Microsoft Stores fertiggestellt, hieß es auf Microsofts Worldwide Partner Conference im Juni 2012.

Im Oktober 2009 kündigte Microsoft die Eröffnung seines ersten Ladengeschäfts an. Standort war Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona. Das Geschäft mit großzügiger Raumaufteilung präsentiert Windows-7-Notebooks und Smartphones mit Microsoft-Software, die Xbox-360-Spielekonsolen lassen sich mit einem 94-Zoll-Bildschirm spielen. Den zweiten Shop eröffnete Microsoft in Mission Viejo, Kalifornien.

Der Softwarekonzern hatte Anfang 2009 einen früheren Manager der Einzelhandelskette Wal-Mart engagiert. David Porter sollte als Corporate Vice President die eigene Microsoft-Ladenkette aufbauen, die sich gegen den mächtigen Konkurrenten Apple richtet. Microsoft Chief Operating Officer Kevin Turner hatte zuvor erklärt, die Microsoft-Shops direkt gegenüber den Apple Stores zu platzieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 4,44€
  3. 16,99€
  4. 1,29€

eiischbinsnur 09. Aug 2012

ich frag nur, wegen dem T-Shirt aufm Bild: "Welcome to a better PC".... SCNR

Thaodan 09. Aug 2012

Android wird nie auf Server laufen dazu ist es schlichtweg nicht ausgelegt und auch im...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /