Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft: Wir sind Marktführer.
Microsoft: Wir sind Marktführer. (Bild: Rick Wilking/Reuters)

Microsoft: SQL Server 2014 30-mal schneller als vorher

Erweiterte In-Memory-Lösungen, eine nahtlose Integration mit der Azure-Cloud und eine umfassende Datenplattform für Hadoop 2.2 gehören zu den neuen Features von Microsofts SQL Server 2014.

Anzeige

Microsofts SQL Server 2014 ist wesentlich schneller als sein Vorgänger - zumindest bei der Online-Transaktionsverarbeitung (OLTP). Das liegt vor allem daran, dass OLTP jetzt mit einer In-Memory-Technologie ausgestattet ist, womit eine Geschwindigkeitsverbesserung um den Faktor 30 erreicht wird. Microsoft verweist hierzu auf die Online-Gaming-Seite Bwin, die mit einer Pilotanwendung bis zu 250.000 Anfragen pro Sekunde abarbeiten kann. Das neue In-Memory-basierte OLTP ergänzt die bereits bestehenden In-Memory-Technologien für Business-Intelligence (BI), für komplexe Eventverarbeitung mit Streaminsight sowie die spaltenorientierte Verarbeitung bei SQL Server.

Andere Erweiterungen betreffen die Nutzung von SQL Server im Zusammenhang mit Cloud Computing. So lässt sich der neue SQL Server wahlweise für On-Premise, für reine Azure-Anwendungen oder für gemischte Hybrid-Cloud-Lösungen nutzen. Hierzu gehört auch ein Update zu Windows Azure HDInsight, das ist Microsofts Cloud-basierte Hadoop-Plattform, die jetzt auch mit Hadoop 2.2 zur Verfügung steht. Mit der Unterstützung von Yarn und Stinger Phase 2 konkurriert Microsofts Datenplattform mit Pivotals Business Data Lake und Clouderas Enterprise Data Hub.

Microsoft: Wir sind Marktführer

Laut Microsoft ist dessen SQL Server die am weitesten verbreitete Datenbank weltweit. "Unsere Datenplattform hat alle Konkurrenten in wichtigen Schlüsselanwendungen wie Cloud Computing und In-Memory BI überholt", schreibt Quentin Clark, Microsofts Vice President und verantwortlich für die Datenplattformgruppe, in seinem Blog. Microsofts Ankündigung für die Verfügbarkeit von SQL Server 2014 ist kein Aprilscherz, obwohl die neue Datenplattform am 1. April freigeschaltet werden soll.


eye home zur Startseite
derdiedas 19. Mär 2014

hätte ich vor 10 Jahren auch noch so unterschrieben, aber aktuell (und ich bin bei...

Michael H. 19. Mär 2014

Pebcak halt ^^

Michael1979 19. Mär 2014

Es reicht, wenn Du die gleiche Abfrage auf dem gleichen System als inmemory und normaler...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Münster
  2. CAPCAD SYSTEMS AG, Lüneburg, Landshut, Ismaning
  3. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  4. Polizei Berlin, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€
  2. 199,00€ (Vergleichspreis ca. 230€)
  3. 59,90€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT
  3. Wettbewerbsfaktor Analytics im Internet der Dinge.


  1. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  2. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  3. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  4. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  5. Supercomputer

    Der erste Exaflop-Rechner wird in China gebaut

  6. Thomas de Maizière

    Doch keine Vorratsdatenspeicherung für Whatsapp

  7. Automatisierung

    Europaparlament fordert Roboterregeln

  8. Elitebook 810 Revolve G3

    HP gibt die klassischen Convertible-Notebooks auf

  9. Connected Modular

    Tag Heuers neue Smartwatch soll hybrid sein

  10. Megaupload

    Kim Dotcom kann in die USA abgeschoben werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: Für Ryzen wurden auch Anpassungen gemacht

    David64Bit | 13:59

  2. Re: Motorsport mit spektakulären Unfällen

    Palerider | 13:57

  3. Re: Schwachsinnige Steuer

    Prinzeumel | 13:57

  4. Typisch CSU. Hauptsache Laut herumschreien.

    David64Bit | 13:56

  5. Re: Firefox funktioniert nicht mehr (ganz richtig)

    triplekiller | 13:55


  1. 14:00

  2. 13:12

  3. 12:07

  4. 12:06

  5. 11:59

  6. 11:40

  7. 11:27

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel