Abo
  • Services:
Anzeige
Logo des Internet Explorers
Logo des Internet Explorers (Bild: Microsoft)

Microsoft Spartan: Neuer Browser für Windows 10

Logo des Internet Explorers
Logo des Internet Explorers (Bild: Microsoft)

Spartan statt IE12: Microsoft plant für Windows 10 einen neuen Internet Explorer mit dem Codenamen Spartan. Dieser soll auf der überarbeiteten Trident-HTML-Engine basieren, die effizienter arbeitet als bisher, und Erweiterungen unterstützen.

Anzeige

Die mit der Entwicklung von Windows 10 gut vertraute Mary Jo Foley hat erfahren, dass Microsoft für das kommende Betriebssystem an einem neuen Internet Explorer arbeitet. Intern wird dieser als Spartan bezeichnet, er soll nicht als Internet Explorer 12 veröffentlicht werden. Eventuell behält Microsoft den Namen bei, der wie die Sprachassistentin Cortana aus dem Halo-Spiele-Universum stammt.

Die Desktopversion von Windows 10 soll mit dem Spartan-Browser und dem älteren, abwärtskompatiblen Internet Explorer 11 veröffentlicht werden, auf mobilen Geräten (Smartphones sowie Tablets) sei nur der Spartan installiert. Dieser Browser bietet Neowin zufolge zwei HTML-Rendering-Engines.

Microsoft verwendet weiterhin Trident statt beispielsweise Webkit, soll die HTML-Rendering-Engine jedoch aufgespalten haben: Für moderne Webseiten setzt der Spartan-Browser auf eine neue Version von Trident, die mit weniger Speicher sowie Grafik- und CPU-Leistung auskommen soll. Auf mobilen Geräten dürfte Spartan die Akkulaufzeit verbessern.

Sollten ältere Websites den Kompatibilitätsmodus anfordern, startet der Browser die ursprüngliche Trident-HTML-Rendering-Engine. Inwiefern Microsoft Änderungen an der Javascript-Engine Chakra vorgenommen hat, etwa mehr GPU-Rendering, geht aus den Berichten nicht hervor. Spartan soll unabhängig von den Rendering-Engines eine neue Oberfläche erhalten und Browser-Erweiterungen unterstützen, ähnlich wie beispielsweise Firefox.

Am 21. Januar 2015 will Microsoft weitere Details zu Windows 10 bekannt geben, eventuell spricht der Hersteller hier auch über den Spartan-Browser.


eye home zur Startseite
andi_lala 02. Jan 2015

Der Unterschied ist der, dass die Vendor-specific Properties/Extensions (die übrigens...

TmoWizard 01. Jan 2015

... muß ich bei dem Namen ausgerechnet an Troja denken! ;-)

Peter Später 31. Dez 2014

Wie meinst du das? Ja ich kann im bios iwas umstellen mit Uefi aber wie genau bekomme...

The_Soap92 31. Dez 2014

Also ich hab sie mir im Cybermonday Deal geholt plus MCC (hab alle Teile zwar vorher...

AIM-9 Sidewinder 30. Dez 2014

Ja, so ein zusätzlicher Krempel wie Adblock Plus, NoScript und ähnliche Dinge wären echt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. Sodexo Services GmbH, Rüsselsheim
  3. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. 5,99€
  3. (-15%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
  1. Playbase im Hands on Sonos bringt kraftvolles Lautsprechersystem fürs Heimkino

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  1. Re: Kein Mensch ist 200 Mio. Dollar/Euro Wert

    amagogol | 05:58

  2. Übersetzt

    Sharra | 04:49

  3. Ist mit den Zahlungen dann auch Schluss?

    ecv | 04:32

  4. Re: Beispiel?

    Shutdown | 03:27

  5. Re: Schöner Bericht

    SvD | 02:50


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel