Abo
  • Services:
Anzeige
Skype für Business ist noch da, Skype selbst nicht mehr.
Skype für Business ist noch da, Skype selbst nicht mehr. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Microsoft: Skype unter Windows Phone 8.1 nicht mehr im Store zu finden

Skype für Business ist noch da, Skype selbst nicht mehr.
Skype für Business ist noch da, Skype selbst nicht mehr. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Microsoft hat einen ersten Teil seiner Ankündigung umgesetzt, Skype künftig nicht mehr für Windows Phone 8.1 anzubieten: Im Store ist die App von betreffenden Smartphones nicht mehr auffindbar. Nutzen können Anwender sie weiterhin - die Frage ist nur, wie lange noch.

Der Tod von Skype auf Smartphones mit Windows Phone 8.1 scheint zu beginnen: Die App ist nicht mehr im Windows Store zu finden, wenn Nutzer sie von einem betreffenden Smartphone suchen. Stattdessen werden nur Skype for Business sowie zahlreiche andere Messenger angezeigt.

Anzeige

Skype-Nutzung läuft aufgrund von neuer Technologie aus

Microsoft hatte im Juli 2016 angekündigt, die Unterstützung von Skype für Windows Phone 8.1 und Windows RT zum Oktober 2016 hin zu beenden. Grund sei die Umstrukturierung der App von einer Peer-to-Peer-Basis auf eine Cloud-Infrastruktur.

Nutzen lässt sich Skype auf Smartphones mit Windows Phone 8.1 allerdings weiterhin - lediglich neu installieren lässt sich die App nicht mehr. Der verschwundene App-Eintrag ist aber ein starker Hinweis darauf, dass Microsoft es mit seiner Ankündigung vom Juli ernst meint.

Skype-Nutzer sollten sich schnell neue App suchen

Wer ein Smartphone mit Windows Phone 8.1 verwendet und Skype nutzt, sollte sich auf absehbare Zeit also einen Ersatz suchen. Für viele Nutzer von Windows-Smartphones dürfte die auslaufende Unterstützung ärgerlich sein: Zwar läuft Skype weiterhin unter Windows 10 für Smartphones, ein großer Teil der Anwender bekommt die neue Windows-Version auf ihren Geräten aber nicht zu sehen.

Microsoft hatte ursprünglich angekündigt, allen Geräten mit Windows Phone 8.1 ein Upgrade zu ermöglichen. Letztlich haben aber auch viele technisch hochwertige Smartphones die Aktualisierung auf Windows 10 nie erhalten.


eye home zur Startseite
stuempel 01. Nov 2016

Wurden die Preview-Downloads für die nicht offiziell unterstützten W10m-Geräte nicht...

quineloe 25. Okt 2016

Poke Mongo! Kommt halt drauf an wie man "unbedingt brauchen" definiert. Ich hätte schon...

ocm 25. Okt 2016

Es ist ja mehr als deutlich zu erkennen, dass dieses tote Pferd nicht wiederbelebt wird...

Drake3040 24. Okt 2016

Also das stimmt nicht so ganz Ich habe ein Nokia Lumia 1320 und mein Skype hat...

IngoP 24. Okt 2016

wenn ich aktuell mit meinem Windows 10 mobile in den Store gehe steht da immer noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  2. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart-Feuerbach
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Rime

    Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

  2. Inspiron Gaming Desktop

    Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

  3. Bluetooth-Wandschalter

    Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting

  4. Skylake-X

    Intel kontert mit Core i9 und 18 Kernen

  5. Mobile-Games-Auslese

    Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  6. Experten fordern Grenzen

    Smartphones können Kinder krank machen

  7. Wifi4EU

    EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern

  8. In eigener Sache

    Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de

  9. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  10. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Re: Sie sollen es lassen.

    igor37 | 11:09

  2. Re: Unzureichender Artikel

    chewbacca0815 | 11:09

  3. Re: 5¤ im Monat für Private in HD oder 7,99...

    mwr87 | 11:07

  4. Re: Gaming-Systeme mit Linux

    NativesAlter | 11:05

  5. Re: E-Auto laden utopisch

    elf | 11:04


  1. 10:23

  2. 10:08

  3. 10:01

  4. 09:42

  5. 09:25

  6. 09:08

  7. 08:30

  8. 08:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel