Abo
  • Services:

Microsoft: Skype Classic geht nur noch auf Umwegen

Viele Anwender wollten von der Classic-Variante 7.41 des Messenger-Dienstes von Skype nicht weg. Deswegen gewährte Microsoft diesen Nutzern noch eine Frist. Diese ist jetzt unter Windows jedoch vorbei.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype Classic lässt sich nur noch eingeschränkt für Anmeldungen nutzen.
Skype Classic lässt sich nur noch eingeschränkt für Anmeldungen nutzen. (Bild: David Ramos / Getty Images Europe)

Nutzer des Skype-Classic-Messengers müssen sich auf Probleme einstellen. Microsoft hat offenbar damit begonnen, Skype-Classic-Nutzern die Möglichkeit zu nehmen, sich anzumelden.. Auf der Homepage von Skype ist Skype Classic auch nicht mehr verfügbar. Stattdessen lässt sich die Version 8 herunterladen, die eine UWP-Anwendung ist. Nutzer von Windows 10 greifen ohnehin auf diese UWP-Version zu.

Stellenmarkt
  1. ip-fabric GmbH, München
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Auf dem Server von Skype findet sich die Classic-Variante dennoch, wenn auch versteckt unter go.skype.com/classic.skype. Es handelt sich um die Version 7.41. Doch das bringt nichts. Laut Bleeping Computer zwingt diese Version Anwender zu einer Aktualisierung oder dem Beenden der Software. Das Anmelden bei diesem Dienst wird nicht erlaubt.

Bleeping Computer hat aber herausgefunden, dass die Funktion des Zwangsupdates ein neuer Teil der Version 7.41 ist. Wer noch 7.36 installiert hat oder die Setup-Datei in seinem Download-Ordner nicht weggeräumt hat, der kann diese installieren und bekommt den Update-Bildschirm nicht vorgesetzt.

Diese Version gibt es aber nicht mehr zum Download. Wer eine andere Quelle findet, zum Beispiel ein vertrauenswürdiges Download-Portal, sollte laut Bleeping Computer unbedingt den Hash-Wert überprüfen, den die Publikation mit 0ec4d8991728ded1107598c789f0ec89 angibt. Das ist aus Sicherheitsgründen empfehlenswert, falls Betrüger auf die Idee kommen, Schadsoftware mit dem Namen Skype Classic zu verteilen.

Wer diesen Aufwand nicht betreiben will, der muss bei weiterer Skype-Nutzung ab sofort die UWP-Version nutzen. Wer noch auf eine alte Installation setzt, sollte allerdings bedenken, dass diese keinen Support mehr bekommt. Das bedeutet auch, dass es keine Sicherheitsupdates mehr gibt. Guten Gewissens lässt sich die alte Version nicht mehr nutzen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. 119,90€
  3. 58,99€

quineloe 05. Feb 2019

Das wäre eben deutsche Gründlichkeit gewesen. Man kann ja schwer jedes noch so kleine...

SvD 04. Feb 2019

MfG, SvD

SvenMeyer 04. Feb 2019

Nachdem andere IT Profis mich auf https://zoom.us gebracht haben, habe ich endlich eine...

DanielSchmalen 04. Feb 2019

Chaotische Bedienung beim Skype 4 Business Client? Wenn ich einen Messenger Dienst...

Bouncy 04. Feb 2019

Wenn die NSA dich im Visier hat machst du dir ausgerechnet über Skype gedanken? Den...


Folgen Sie uns
       


Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview

Der deutsche Pressesprecher von Huawei erklärt den Umgang mit Spionagevorwürfen.

Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /