Abo
  • Services:
Anzeige
Zwangsvereinigung von Live Messenger und Skype
Zwangsvereinigung von Live Messenger und Skype (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Microsoft: Skype bietet einen Monat kostenlose Anrufe ins Ausland

Zwangsvereinigung von Live Messenger und Skype
Zwangsvereinigung von Live Messenger und Skype (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Skype bewirbt sein Welt-Package-Abonnement mit einem Monat kostenlosem Telefonieren sowohl ins Festnetz als auch zu Mobilfunkanschlüssen im Ausland. Die Aktion läuft nur noch heute.

Microsofts Skype bietet in einer Werbeaktion kostenloses Telefonieren ins Ausland. Bei den sieben Ländern USA, Kanada, Hongkong, Guam, Puerto Rico, Singapur und Thailand sind Anrufe bei Handynummern inbegriffen.

Anzeige

Skype berichtet, dass das Testangebot bis zum 15. November 2012 in Anspruch genommen werden müsse. Für Neukunden sei das Angebot nicht zugänglich: "Das Angebot ist bestehenden Skype-Nutzern vorbehalten, die sich vor mehr als 29 Tagen bei Skype angemeldet haben", schränkt der VoIP-Anbieter ein.

Festnetzanschlüsse können in Argentinien, Australien, Belgien, Chile, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Israel, Italien, Japan, Kroatien, Luxemburg, Malaysia, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Südkorea, der Tschechischen Republik, Ungarn, Venezuela und in Moskau und St. Petersburg angerufen werden. Es gibt keine zeitliche Begrenzung für die Dauer der Telefonate und keine Einschränkungen für die Tageszeiten, in denen das kostenlose Welt-Package-Abonnement genutzt werden kann.

Skype verspricht, dass der Kunde keine Verpflichtung eingehe und das "Angebot einen Monat lang testen und jederzeit wieder stornieren" könne.

Im Kleingedruckten findet sich jedoch der Hinweis: "Damit Sie das Angebot in Anspruch nehmen können, müssen Sie gültige Zahlungsinformationen angeben. Nach dem ersten Monat wird Ihr Abonnement automatisch verlängert und die Zahlungen werden monatlich eingezogen, wenn Sie das Abonnement nicht innerhalb von 27 Tagen ab dem Startdatum kündigen. Pro Kunde kann nur ein kostenloses Welt-Package-Abonnement geltend gemacht werden."

Von Computer zu Computer bietet Skype schon seit langem kostenloses Telefonieren zwischen Skype-Kunden.


eye home zur Startseite
jude 15. Nov 2012

vom ersten Monat mal abgesehen. Also anmelden und gleich kündigen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein
  2. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  3. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  4. Robert Bosch GmbH, Dresden, Reutlingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)

Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  2. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  3. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  4. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  5. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  6. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  7. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  8. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  9. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  10. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Problem = Nutzer

    gaciju | 17:20

  2. Re: Da fällt Trump die Kinnlade runter

    Abdiel | 17:20

  3. Re: Wird auch Zeit

    Eisboer | 17:18

  4. Kaputte Tastatur

    CHU | 17:18

  5. Re: Auf 9.3.5 (letzte IOS 9 Version) ist der...

    kazhar | 17:16


  1. 16:38

  2. 16:28

  3. 15:53

  4. 15:38

  5. 15:23

  6. 12:02

  7. 11:47

  8. 11:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel