Microsoft: Skype bekommt pünktlich zu Weihnachten neue Funktionen

Den Together Mode von Teams gibt es jetzt auch für Skype. Außerdem sind mehr Teilnehmer gleichzeitig zu sehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype bekommt neue Funktionen für den Videochat.
Skype bekommt neue Funktionen für den Videochat. (Bild: David Ramos/Getty Images)

Microsoft hat für seine Videokonferenz-Software Skype pünktlich zu Weihnachten neue Funktionen eingeführt, die ein virtuelles Treffen mit der Familie angenehmer machen könnten. Aufgrund der Coronapandemie und des verhängten Lockdowns werden wohl auch in Deutschland mehr Leute als in den vergangenen Jahren virtuelle Familientreffen abhalten.

Stellenmarkt
  1. Senior Science Manager / Innovation & Research Manager (m/w/d)
    HeiGIT gGmbH, Heidelberg
  2. IT-Systemadministrator First & Second Level Support (m/w/d)
    Gustav Wolf GmbH, Gütersloh
Detailsuche

Um diese etwas spaßiger gestalten zu können, hat Microsoft auch bei Skype für PCs und Browser den sogenannten Together Mode eingeführt, den es bereits für die Bürokommunikationssoftware Teams gibt. Dabei werden die Teilnehmer der Videokonferenz in einer virtuellen Umgebung platziert.

Um den Together Mode in Skype verwenden zu können, müssen mindestens fünf Personen an der Videokonferenz teilnehmen und ihre Webcam angeschaltet haben. Dann werden sie beispielsweise in ein Auditorium gesetzt, was je nach Kamerasituation bei den Teilnehmenden mal mehr, mal weniger echt aussieht. Der Together Mode lässt sich nicht nur über die Skype-App verwenden. Auch über den Browser soll sich die virtuelle Zusammenkunft verwenden lassen.

Skype bekommt die große Rasteransicht

Neben dem Together Mode hat Microsoft zudem eine größere Rasteransicht ergänzt. Dabei lässt sich bei großen Konferenzen eine Vielzahl an Personen gleichzeitig sehen, was besonders bei Familienfesten mit vielen Verwandten praktisch sein dürfte.

Golem Akademie
  1. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. April 2022, Virtuell
  2. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zu den weiteren Verbesserungen der Skype-Version 8.67 gehören neue Hintergründe sowie die Unterstützung von Chat-Bubbles bei der Android-Version von Skype. Die neuen Funktionen sollen Microsoft zufolge innerhalb der kommenden Tage in Wellen verteilt werden. Nicht alle Nutzer werden sie entsprechend sofort bekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Digitalisierung
500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
Artikel
  1. Volkswagen Payments: VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken
    Volkswagen Payments
    VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken

    Volkswagen entlässt einem Bericht nach einen Mitarbeiter, nachdem dieser Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit von Volkswagen Payments äußerte.

  2. Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
    Bundesservice Telekommunikation
    Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

    Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.

  3. Minderungsrecht: 1&1 bietet Kunden nur 6 Euro bei schwacher Datenrate
    Minderungsrecht
    1&1 bietet Kunden nur 6 Euro bei schwacher Datenrate

    Das neue TKG-Minderungsrecht der Bundesnetzagentur bei schwacher Datenrate scheint in der Praxis keine Lösung zu sein. 1&1 rechnet das Ergebnis klein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /