Abo
  • Services:

Microsoft: Skype 6.1 für Windows mit Outlook-Integration

Das Skype-Team will Outlook-Nutzern den häufigen Wechsel zwischen den Fenstern von Skype für Windows und Outlook ersparen. Deshalb beinhaltet Skype 6.1 eine enge Anbindung an Outlook.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype für Windows ist nun an Microsoft Outlook angebunden.
Skype für Windows ist nun an Microsoft Outlook angebunden. (Bild: Skype)

Skype 6.1 für den Windows-Desktop ist fertig und bringt neben einer überarbeiteten Toolbar auch eine Outlook-Integration mit sich. Damit wird es möglich, direkt aus Microsofts E-Mail- und Kommunikationssoftware Outlook Skype-Anrufe zu starten und Instant Messenges an andere Skype-Nutzer zu versenden. Voraussetzung ist mindestens die Version Outlook 2010.

  • Skype 6.1 für Windows - neue Kontakte werden nun direkt bei einer Suche bei den bestehenden Kontakten angezeigt. (Bild: Skype)
  • Skype 6.1 für Windows - Integration in Outlook (Bild: Skype)
  • Skype 6.1 für Windows - die Profile zeigen dieselben Kontaktdetails wie in Outlook. (Bild: Skype)
  • Skype 6.1 für Windows - Telefonnummern direkt aus Outlook mit Skype anrufen (Bild: Skype)
Skype 6.1 für Windows - neue Kontakte werden nun direkt bei einer Suche bei den bestehenden Kontakten angezeigt. (Bild: Skype)
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Neben der Integration in Outlook gibt es auch einige generelle Verbesserungen von Skype. Mit der Version 6.1 für Windows soll es beispielsweise einfacher werden, neue Kontakte hinzufügen. Dazu muss nun nicht mehr eine spezielle Suche aufgerufen werden, es reicht, in der Kontaktliste zu suchen. Wird dort der entsprechende Name nicht gefunden, werden passende Suchergebnisse angezeigt.

Skype 6.1 für Windows kann von Skype.com heruntergeladen oder über die Updatefunktion der Software installiert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Dragos 12. Jan 2013

Wie bei Excel 97 und Word 97?

jayrworthington 11. Jan 2013

Lync 2013 wird Skype integration bieten, wird aber Serverseitig passieren, in einer...


Folgen Sie uns
       


Razer Hypersense angesehen (CES 2019)

Razer hat Vibrationsmotoren in Maus, Handballenablage und Stuhl verbaut - und wir haben uns auf der CES 2019 durchrütteln lassen.

Razer Hypersense angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

    •  /