Microsoft: Sea of Thieves segelt auf Steam

Die PC-Version des Piraten-MMOs von Microsoft ist künftig nicht nur im Windows Store zu haben, sondern mit Crossplay auch auf Steam.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Sea of Thieves
Artwork von Sea of Thieves (Bild: Microsoft)

Microsoft setzt seit einiger Zeit immer mehr auf Steam als Vertriebskanal für die PC-Versionen seiner hauseigenen Spiele. Unter anderem Gears 5, State of Decay und die Halo Master Chief Collection sind nicht nur über den Windows Store, sondern auch über den Onlineshop von Valve erhältlich. Nun soll eine der größeren Lücken geschlossen werden: Auch das Freibeuter-Online-Rollenspiel Sea of Thieves soll demnächst über Steam in See stechen.

Stellenmarkt
  1. Lead Developer (m/w/d) "Meine Allianz" - App Team
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Applikations- und Datenbankadministrator (m/w/d)
    Deutsche Rückversicherung AG / VöV Rückversicherung KöR, Düsseldorf
Detailsuche

Die Steam-Fassung soll Crossplay mit der Version aus dem Windows Store und mit der Xbox-One-Ausgabe bieten. Weitere technische Änderungen gegenüber der aktuell schon verfügbaren Fassung sind nicht geplant - von der Anbindung an den anderen Store abgesehen. Spieler auf Steam müssen sich zum Verwenden des Titels auch bei Xbox Live anmelden.

Informationen über den Veröffentlichungstermin und den Preis auf Steam liegen nicht vor. Im Windows Store ist Sea of Thieves für rund 40 Euro erhältlich. Alternativ kann man sich auch ein Abo des Xbox Game Pass für PC holen, in dem das Spiel enthalten ist - dann fallen Kosten ab rund 4 Euro im Monat an (wer etwas sucht, findet noch günstigere Werbeangebote). Weitere Mitgliedsbeiträge sind für das Programm nicht nötig.

Sea of Thieves versetzt Spieler in eine bunte, im Cartoonstil gehaltene Piraten-Onlinewelt, in der man sein Schiff über virtuelle Meere steuert und dabei Schätze sucht und andere Abenteuer erlebt. Seebären dürfen mit ihrer Fregatte zwar auch allein durch die Karibik segeln. Letztlich ist das Game aber auf Gruppen ausgelegt, die gemeinsam als Crew das große Abenteuer suchen. Das Programm ist Anfang 2018 bei dem zu Microsoft gehörenden Entwicklerstudio Rare in Großbritannien entstanden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Frommer Legal
Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

Viele Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalem Filesharing abgemahnt wurden.

Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
Artikel
  1. Kriminalität: Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt
    Kriminalität
    Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt

    Eine 41-Jährige aus Dresden ist angeklagt, im Darknet einen Mord in Auftrag gegeben zu haben. Für die Ermordung der neuen Freundin ihres Ex-Mannes soll sie 0,2 Bitcoin geboten haben.

  2. Fernseher zum Bestpreis beim Amazon Prime Day
     
    Fernseher zum Bestpreis beim Amazon Prime Day

    Neben vielen anderen interessanten Produkten gibt es viele hochqualitative Fernseher zu niedrigen Preisen.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Ärger um Drachenlord: Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber
    Ärger um Drachenlord
    Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber

    Seit Jahren ist das Dorf Altschauerberg Schauplatz von Provokationen gegen den Youtuber Rainer Winkler. Jetzt sollen neue Gesetze die Ordnung wiederherstellen.

Hotohori 03. Apr 2020

Dafür gibt es ein extra Spielmodus. Das Spiel richtet sich nun mal nicht nach echten...

sharpux 03. Apr 2020

Ich weiß nicht ob Sea of Thieves auch davon betroffen ist, aber bei einigen Spielen, die...

Hotohori 02. Apr 2020

Zu XP Zeiten war das tatsächlich mal ein Thema, dass Spiele in Vollbild mit mehr FPS...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • SSD (u. a. Samsung 980 Pro 1TB PCIe 4.0 140,19€) • Gaming-Laptops von Razer & MSI • Crucial 32GB Kit DDR4-4000 269,79€ • 30% auf Warehouse • Primetime bei Saturn (u. a. Switch Lite 166,24€) • Gaming-Chairs • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /