Abo
  • Services:
Anzeige
Satya Nadella leitete bisher die Cloud- und Enterprise-Sparte bei Microsoft.
Satya Nadella leitete bisher die Cloud- und Enterprise-Sparte bei Microsoft. (Bild: Microsoft)

Microsoft Satya Nadella soll angeblich Ballmers Nachfolger werden

Der Microsoft-Aufsichtsrat soll sich für einen neuen Vorstandschef entschieden haben: Satya Nadella solle in Kürze als neuer Microsoft-Chef vorgestellt werden, Bill Gates solle zudem seinen Posten als Aufsichtsratschef abgeben, berichtet Bloomberg.

Anzeige

Der bisherige Chef von Microsofts Cloud- und Enterprise-Sparte, Satya Nadella soll einem unbestätigten Bericht von Bloomberg zufolge der nächste Vorstandschef von Microsoft werden. Der Aufsichtsrat rund um John Thompson habe auf Nadella festgelegt. Thompson selbst wiederum solle Nachfolger von Microsoft-Aufsichtsratschef Bill Gates werden.

Bloomberg berichtet, die Suche nach einem Nachfolger für Steve Ballmer sei damit nahezu abgeschlossen und Microsoft treffe Vorbereitungen, Nadella als Vorstandschef anzukündigen. Der 46-jährige Inder kam 1992 zu Microsoft, vorher war er leitender Angestellter bei Sun Microsystems. Als weiterer Kandidat galt neben Ericsson-Chef Hans Vestberg auch Fords Vorstandschef Alan Mullaly - beide haben die Position abgelehnt. Weitere Kandidaten sind Stephen Elop vom übernommenen Handyhersteller Nokia und der ehemalige Skype-Chef Tony Bates.

Auch an der Spitze des Aufsichtsrats soll eine Veränderung anstehen, denn Microsoft-Gründer Bill Gates soll den Posten als Aufsichtsratschef abgeben. Als Nachfolger soll John Thompson im Gespräch sein. Dieser betreut derzeit die Suche nach dem neuen Microsoft-Vorstandschef. Gates solle damit wieder aktiver im Unternehmen werden, das gelte vor allem für Aufgaben in der Produktentwicklung, zitiert Bloomberg zwei Personen, die mit der Sache vertraut seien. Der einstige Vorstandchef hatte stets betont, dass er in der Bill-and-Melinda-Gates-Stiftung aktiv sei und nicht für weitere Aufgaben bei Microsoft zur Verfügung stehe.

Laut Wall Street Journal ist Nadella zwar derzeit der Topkandidat für den Posten des Vorstandschefs, endgültig entschieden ist über die Nachfolge von Ballmer aber noch nicht. Erst in der kommenden Woche soll eine entsprechende Entscheidung fallen. Ähnliches berichtet auch Kara Swisher bei Recode.

Nadella wäre nach Gates und Ballmer erst der dritte Microsoft-Vorstandschef. Ballmer hatte den Posten im Januar 2000 von Gates übernommen und das Unternehmen über eine Dekade lang geführt. Am 23. August 2013 gab er seinen Rücktritt bekannt, seitdem befindet sich Microsoft auf der Suche nach einem neuen Chef.


eye home zur Startseite
Leviath4n 31. Jan 2014

Welchen Scherbenhaufen? Die Quartalszahlen zeigen einen Nettogewinn von 6,5 Milliarden...

Ach 31. Jan 2014

Cloud, Cloud, Cloud, und sein Erzählstill wird nach einer viertel Stunde ähnlich nervig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  3. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  4. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Großtastenhandys im Test

    Seniorenhandys sind schlecht durchdacht

  2. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  3. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  4. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab

  5. Bundestagswahl 2017

    IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung

  6. Fortnite Battle Royale

    Entwickler von Pubg sorgt sich wegen Unreal Engine

  7. Übernahme

    SAP kauft Gigya für 350 Millionen US-Dollar

  8. Core i9-7980XE im Test

    Intel braucht 18 Kerne, um AMD zu schlagen

  9. Bundestagswahl 2017

    Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik

  10. iZugar

    220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Das Problem mit Jamaika

    HubertHans | 11:48

  2. Re: Ich feier das Ergebnis der AfD!

    AllDayPiano | 11:48

  3. Re: parlamentarische "Demokratie" ist nicht...

    mnementh | 11:47

  4. Re: Ich lach mich schlapp...

    bernd71 | 11:44

  5. Re: Wahlkampf von Flüchtlingspolitik geprägt und...

    Muhaha | 11:43


  1. 12:02

  2. 11:58

  3. 11:34

  4. 11:19

  5. 11:04

  6. 10:34

  7. 10:16

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel