Abo
  • Services:
Anzeige
Energie-neutrales E-Paper-Display: Marker für Augmented-Reality-Anwendungen
Energie-neutrales E-Paper-Display: Marker für Augmented-Reality-Anwendungen (Bild: Microsoft Research/Screenshot: Golem.de)

Microsoft Research: E-Paper-Display versorgt sich selbst mit Strom

Energie-neutrales E-Paper-Display: Marker für Augmented-Reality-Anwendungen
Energie-neutrales E-Paper-Display: Marker für Augmented-Reality-Anwendungen (Bild: Microsoft Research/Screenshot: Golem.de)

Ein wiederverwendbares digitales Post-it. Forscher von Microsoft Research haben ein kleines Display ohne Anschlüsse entwickelt. Es wird per Funk angesprochen und erzeugt den Strom, den es braucht, selbst.

Bildschirme ohne Stromanschluss: Forscher von Microsoft Research haben ein kleines E-Paper-Display vorgestellt, das ohne Stromzufuhr von außen arbeitet. Es könnte beispielsweise als wiederverwendbare Haftnotiz eingesetzt werden.

Anzeige

Das Display ist ein elektronisches Papier. Es benötigt also nur Strom für den Aufbau eines Bildes oder von Buchstaben. Sind die schwarzen und weißen Pixel einmal angeordnet, nimmt das Display keinen Strom mehr auf.

Das Display hat einen Akku

Dafür reicht eine flexible Photovoltaik-Zelle auf der Rückseite. Sie erzeugt Strom auch aus dem Umgebungslicht oder dem Licht von der Deckenlampe. Ein Dünnfilm-Akku speichert den Strom. Als Träger des Displays dient eine gedruckte Platine, auf der die Elektroden für die Ansteuerung des Displays, das Energiemanagement-System und ein Funkchip sitzen. Als Schnittstelle nutzt das Display Bluetooth Low Energy. So kommt das System komplett ohne Stecker aus.

Hoch auflösende Bilder lassen sich nicht darstellen: Der Bildschirm hat eine Auflösung von 12 x 11 Pixeln. Gedacht ist das System für die Darstellung einfacher Piktogramme, etwa Wetterdaten: die Temperatur oder ein Icon, das das Wetter symbolisiert. Eine andere mögliche Anwendung ist, Marker für Augmented-Reality-Anwendungen darzustellen.

Die Technik soll als Post-It eingesetzt werden

"Wir stellen uns vor, dass unsere Technik wie ein Post-it genutzt werden könnte", sagte Tobias Grosse-Puppendahl, einer der Entwickler, dem britischen Wissenschaftsmagazin New Scientist . "Aber es könnte wieder verwendet werden, synchronisiert mit anderen Daten an anderen Stellen, und es könnte programmiert werden, um aktuelle Informationen anzuzeigen, etwa das Wetter oder den aktuellen Busfahrplan, wenn man gerade das Büro verlassen will."

Die Forscher von Microsoft Research um Grosse-Puppendahl haben ihr energieneutrales Display beim ACM User Interface Software and Technology Symposium vorgestellt.


eye home zur Startseite
Trollversteher 24. Okt 2016

So sieht's aus ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tokheim Service Verwaltung GmbH, Nentershausen
  2. IQ-Agrar Service GmbH, Osnabrück
  3. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  4. RAIR Bürotechnik GmbH, Chemnitz


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1133,00€ statt 1199,00€
  2. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  3. für 1,99€ bei Amazon Video in HD leihen (Blu-ray-Preis 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

  2. Landkreis Plön

    Tele Columbus bringt Gigabit-Zugänge in 15.000 Haushalte

  3. Innovation Days

    Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

  4. Für Lokalsender

    Kabelnetzbetreiber wollen 250 Millionen Euro Rundfunkgebühr

  5. Linux-Kernel-Security

    Torvalds bezeichnet Grsecurity als "Müll"

  6. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  7. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  8. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  9. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  10. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Petya-Ransomware Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen
  2. Internet Lädt noch
  3. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen

  1. Re: 4G in indonesien zum vergleich

    DerDy | 22:51

  2. Re: Telekom-Grätsche?

    DerDy | 22:46

  3. Re: Kein Wunder, wenn man bedenkt, was letzte...

    Bautz | 22:44

  4. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    superdachs | 22:40

  5. Re: geht ja...

    nille02 | 22:22


  1. 18:23

  2. 17:10

  3. 16:17

  4. 14:54

  5. 14:39

  6. 14:13

  7. 13:22

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel