Abo
  • Services:

Microsoft Research: KI übersetzt so gut wie ein Mensch

Eine Maschine beherrscht Chinesisch und Englisch so gut wie ein professioneller Übersetzer: Microsoft Research hat ein KI-basiertes Übersetzungssystem entwickelt - laut Microsoft ein wichtiger Fortschritt bei der Verarbeitung natürlicher Sprache.

Artikel veröffentlicht am ,
Chinesische Zeitung (Symbolbild): Das System lernte aus seinen eigenen Fehlern.
Chinesische Zeitung (Symbolbild): Das System lernte aus seinen eigenen Fehlern. (Bild: Gabriel Bouys/AFP/Getty Images)

Wer kann einen Nachrichtentext besser aus dem Chinesischen ins Englische übersetzen: ein Mensch oder eine Maschine? Forscher von Microsoft Research sagen, das von ihnen entwickelte Übersetzungssystem sei so gut wie ein Mensch.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Autobahndirektion Südbayern, München

Das System nutzt künstliche Intelligenz und lernt mit Hilfe von Deep Neural Networks. Um die Ergebnisse des Systems zu überprüfen und zu verbessern, setzten die Forscher verschiedene Verfahren ein, darunter duales Lernen. Das bedeutet, wenn das System einen Text aus dem Chinesischen ins Englische übersetzt hatte, ließen die Forscher es diesen Text auch wieder zurück ins Chinesische übersetzen. So lernte das System aus seinen eigenen Fehlern.

Experten verglichen menschliche und maschinelle Übersetzungen

Trainiert haben die Microsoft-Forscher das System anhand eines Datensatzes mit der Bezeichnung Newstest2017, der aus rund 2.000 Sätzen aus den Online-Ausgaben verschiedener chinesischen Medien besteht. Zur Probe ließen die sie zwei Übersetzungen von Menschen anfertigen. Anschließend verglichen Experten, die sowohl Chinesisch als auch Englisch beherrschen, die drei Übersetzungen miteinander.

Das System habe demnach eine Übersetzung abgeliefert, die so gut sei wie von professionellen menschlichen Übersetzern, schreiben die Microsoft-Forscher in einem wissenschaftlich Aufsatz. Das sei ein wichtiger Schritt bei der Verarbeitung natürlicher Sprache.

"Mit dem Menschen gleichauf zu sein bei einer maschinellen Übersetzung, ist ein Traum, den wir alle hatten", sagte Xuedong Huang, einer der Mitarbeiter des Projekts. "Wir hätten nur nicht gedacht, dass wir es so schnell schaffen würden."

Microsoft Research hatte vor einigen Jahren ein System vorgestellt, das simultan aus dem Englischen ins Chinesische übersetzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Apfelbaum 16. Mär 2018

Lies mal den gesamten Beitrag nicht nur den ersten halben Satz^^.

Nogul 16. Mär 2018

Sicherlich sind die Übersetzer jetzt schon hilfreich wenn man die Sprache so wenig...

ukimiku 16. Mär 2018

https://m.heise.de/newsticker/meldung/Historischer-Meilenstein-Microsoft-KI-uebersetzt...

xmaniac 16. Mär 2018

...wenn dieser Mensch kein Englisch oder Chinesisch kann!

redwolf 15. Mär 2018

Dann gibt es weniger lustige Artikelbeschreibungen :(. Das ist genauso blöd, wie den...


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /