Abo
  • Services:

Microsoft: Regelwerk für Flash unter Windows 8

Wann darf eine Website den Flash Player in der neuen Metro-Oberfläche von Windows 8 verwenden? Wenn dies für den Nutzer am besten ist, so fasst Microsoft sein jetzt veröffentlichtes Regelwerk zusammen, nachdem Websites in die Ausnahmeliste von Windows 8 aufgenommen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Regelwerk für Flash unter Windows 8
Regelwerk für Flash unter Windows 8 (Bild: Microsoft)

Hatte Microsoft lange betont, unter der Metro-Oberfläche von Windows 8 werde es keine Plugins und damit auch keinen Flash-Player geben, rückte das Unternehmen mit der Veröffentlichung der Release Preview von Windows 8 von dieser Linie ab und integrierte den Flash Player direkt in den Internet Explorer. Aber nur Websites, die auf der Ausnahmeliste von Windows 8 stehen, dürfen auch unter Metro den Flash Player verwenden. Welche Bedingungen dafür zu erfüllen sind, verrät Microsoft jetzt in den Developer guidance for websites with content for Adobe Flash Player in Windows 8.

Stellenmarkt
  1. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  2. UCM AG, Rheineck (Schweiz)

Um Microsofts Kriterien zu erfüllen, muss eine Website auf allen von Windows 8 unterstützten Plattformen (x86, x64 und ARM) einheitlich funktionieren.

Ist eine Website primär mit HTML gestaltet und enthält zusätzliche Flash-Elemente, die Microsofts Performance-Standards nicht entsprechen, kann eine Website als inkompatibel gewertet werden und kommt damit nicht auf die Ausnahmeliste. Gleiches gilt für Websites, die andere ActiveX-Controls verwenden. Auch mangelnde Übersetzungen der Flash-Inhalte oder zu negative Auswirkungen auf die Akkulaufzeit will Microsoft nicht akzeptieren.

Ganz wichtig ist die Bedienbarkeit per Touchscreen: Ist diese nicht gegeben, hat eine Website ebenfalls keine Chance auf die Ausnahmeregelung. Zudem müssen die Inhalte mit der Bildschirmtastatur von Windows 8 funktionieren.

Ebenfalls nicht erlaubt ist der Zugriff auf Kamera, Mikrofon, Drucker und Bookmarkfunktionen. Auch Doppelklicks und Touchgesten dürfen nicht verwendet werden. Auch die P2P-Technik von Flash darf unter Metro nicht verwendet werden.

Debug-Modus

Wer testen will, wie sich seine Flash-Inhalte unter Metro verhalten, kann dazu in der Registry von Windows 8 für die jeweilige Domain den Debug-Modus einschalten (HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Internet Explorer\Flash\DebugDomain). Dabei wird immer nur eine Domain samt aller ihrer Subdomains unterstützt.

Per Embed-Tag eingebettete Flash-Inhalte von anderen Servern werden ebenfalls akzeptiert. Für Inhalte, die per iFrame eingebunden werden, gilt das nicht, es sei denn, die entsprechenden Server stehen auf der Ausnahmeliste.

Wer seine Website der CV-Liste mit Ausnahmen hinzufügen will, kann sich per E-Mail an iepo@microsoft.com wenden.

Websites, die diese Kriterien nicht erfüllen, laufen weiterhin in der Desktopversion des Internet Explorer 10 unter Windows 8. Websites können per Header oder Meta-Tag die Desktopversion explizit anfordern, der Nutzer muss dem aber in jedem Einzelfall zustimmen. Auch wenn Microsoft weitgehende Ausnahmen macht, wird weiterhin deutlich: Für Microsoft ist HTML5 die Zukunft.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 7, Star Trek: Into Darkness, Fifty Shades of Grey, Jurassic World, Hulk...
  2. 15,99€
  3. (u. a. DOOM 7,99€, Lords of the Fallen - Game of the Year Edition 3,99€, Dawn of War III 16...

redmord 26. Jun 2012

Der User-Agent spielt keine Rolle. Auch bei Youtube nicht. Kannst jederzeit auf HTML5...

Kiros 26. Jun 2012

"Offiziell anerkannte Standards" nennt man "Normen". Das W3C legt die Standards für das...

Seitan-Sushi-Fan 26. Jun 2012

Wie altmodisch als ob der Trend nicht zu Hybridgeräten ginge

Captain 25. Jun 2012

Von W2K auf XP habe ich bis SP1 gewartet, Vista übersprungen, Win 7 kam sofort...

gicklbyte 25. Jun 2012

Da könnte man ja auf den Windows Media Player zurückgreifen ;) Mir kommt das irgendwie so...


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
    Highend-PC-Streaming
    Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

    Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
    2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
    3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

    Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
    Xbox Adaptive Controller ausprobiert
    19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

    Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
    Von Andreas Sebayang

    1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
    2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
    3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

      •  /