Microsoft: Raytracing-Update für Hellblade nicht für Playstation 5

Das Abenteuer der Keltin Senua erhält grafische Verbesserungen für Xbox Series X/S und Windows-PC, nicht aber für die Sony-Konsole.

Artikel veröffentlicht am ,
Hellblade mit Raytracing
Hellblade mit Raytracing (Bild: Ninja Theory)

Ninja Theory hat eine optisch erweiterte Version von Hellblade Senua's Sacrifice angekündigt: Das Spiel nutzt künftig Raytracing für Spiegelungen und Schatten, mehr Partikel, eine höhere Sichtweite sowie überarbeitete Materialien - als kostenloses Update.

Stellenmarkt
  1. Process Consultant PLM (m/w/d)
    INNEO Solutions GmbH, deutschlandweit
  2. Java Developer (m/w/d)
    Governikus GmbH & Co. KG, Bremen, Berlin, Erfurt, Köln (Home-Office möglich)
Detailsuche

Weil das Entwicklerstudio jedoch mittlerweile zu Microsoft gehört, erscheint die erweiterte Version nur für die Xbox Series X/S und zu einem späteren Zeitpunkt für Windows-PC; die Playstation 5 ist außen vor. Ursprünglich war Hellblade zuerst für die Playstation 4 erschienen und Monate später für die Xbox One, dann folgte die Übernahme.

Für Xbox Series X/S gibt es das Update jeweils in drei Modi: mit hoher Bildrate, mit hoher Auflösung oder mit Raytracing. Bei der Xbox Series X gibt es 120 Fps mit bis zu 1080p, bei der Xbox Series S 60 fps bei fixen 1080p und mit verbesserter Optik jeweils 30 Bilder pro Sekunde. Ebenfalls neu ist, dass die Kapitel des Spiels einzeln angewählt werden können.

Hellblade 2 angekündigt

Hellblade Senua's Sacrifice erzählt die Geschichte der gleichnamigen Protagonistin: Die keltische Kriegerin muss sich mit realen Feinden und mit ihren psychischen Störungen auseinandersetzen, was es so in dieser Form noch in keinem Spiel gab. Hellblade erhielt dafür exzellente Wertungen und wurde auch für seine technische Umsetzung auf Basis der Unreal Engine 4 gelobt.

Hellblade: Senua's Sacrifice
Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure: virtueller Vier-Tage-Workshop
    24.-27.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Dezember 2019 wurde mit Senua's Saga - Hellblade 2 der Nachfolger angekündigt. Er nutzt die Unreal Engine 5 und erscheint für Xbox Series X/S sowie Windows PC. Einen Veröffentlichungstermin haben Microsoft und Ninja Theory bisher nicht bekanntgegeben, der Titel befindet sich noch in der Vorproduktion.

Zuvor hatte Ninja Theory unter anderem Devil May Cry und Vader Immortal - Episode 1 entwickelt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Illegales Streaming: House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht
    Illegales Streaming
    House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht

    Das Game-of-Thrones-Prequel hat mehr Zuschauer als die neue Herr-der-Ringe-Serie - zumindest via Bittorrent.

  2. Carsten Spohr: Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke
    Carsten Spohr
    Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke

    Unbekannte haben einen QR-Code auf einem Boardingpass von Lufthansa-Chef Carsten Spohr ausgelesen und auf persönliche Daten zugreifen können.

  3. Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • MindStar (u. a. Intel Core i5-12600 239€ und Fastro 2-TB-SSD 128€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /