Microsoft: Powertoys erhalten Design im Stil von Windows 11

Angefangen mit neuen Einstellungsmenüs werden die beliebten Powertoys optisch überarbeitet. Microsoft bereitet sie auf Windows 11 vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Powertoys sind hilfreiche Instrumente für Windows 10 und 11. (Symbolbild)
Powertoys sind hilfreiche Instrumente für Windows 10 und 11. (Symbolbild) (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Microsoft überarbeitet die quelloffenen Powertoys, um sie an das Design und die Funktionalität von Windows 11 anzupassen. Dabei sollen optische Anpassungen vorgenommen werden, damit die Produktivitätstools auch mit dem Stil von Windows 11 zusammenpassen. Aber auch funktionell erweitert das Entwicklerteam die Software stetig weiter, berichtet das Magazin Windows Latest.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Mobile App Developer (m/w/d) Android und iOS
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Einsatzorte
  2. Junior-Forschungsgruppenleit- er*in (m/w/d) für Deep Learning Image Analysen in der Neuroradiologie
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

Die kommenden Versionen von Powertoys sollen auf der WinUI 2.6 basieren und mit den bei Windows 11 typischen abgerundeten Ecken ausgestattet werden. Es wird zudem ein überarbeitetes Einstellungsmenü im Stil der Windows-11-Systemeinstellungen geben.

Einzelne Applikationen können weiterhin auf der linken Seite des Fensters ausgewählt und auf der rechten Seite individuell angepasst werden. Die bekannten Radiobuttons werden durch die ähnlichen Comboboxes ersetzt. Auch werden Symbole der Einzelapps modernisiert. Zudem wird ein verbesserter Dark Mode unterstützt, der sich an das Design von Windows 11 anlehnt.

Mehr mit WinUI 3

Allerdings werden erst mit dem Wechsel auf die neue WinUI 3 auch alle optischen Elemente umgesetzt werden können, etwa das Anpassen der Titelleiste oder des halbtransparenten Acryleffekts. Ein solcher Wechsel sollte später erfolgen, wenn WinUI 3 auch einen vollständigen Release erhalten hat.

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zurzeit bringt Microsoft in jedem Monat eine neue Version von Powertoys heraus. Die Tools helfen bei diversen Aufgaben im Windows-Arbeitsumfeld. So lassen sich größere Mengen an Bildern umskalieren, Dateien nach einem Muster umbenennen oder angepasste Fensterlayouts für Multitasking erstellen. Die Powertoys befinden sich wie Windows 11 noch in einer Betaphase. Daher ist bei der Benutzung auch mit Bugs zu rechnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geplante Obsoleszenz
Epson schaltet Drucker wegen voller Schwämme ab

Die Drucker funktionieren noch tadellos, ein angebliches Risiko durch volle Tintenschwämme ist für Epson aber Grund, die Geräte zu deaktivieren.

Geplante Obsoleszenz: Epson schaltet Drucker wegen voller Schwämme ab
Artikel
  1. Gegen das kommerzielle Internet: Warum Filesharing legalisiert werden sollte
    Gegen das kommerzielle Internet
    Warum Filesharing legalisiert werden sollte

    Die Subkultur des illegalen Filesharing ist der letzte Atemzug des nichtkommerziellen Internets. Warum es legalisiert werden sollte.
    Ein Essay von Lennart Mühlenmeier

  2. Dragon Ball Fighter Z: Rollback-Netcode für mehrere Prügelspiele angekündigt
    Dragon Ball Fighter Z
    Rollback-Netcode für mehrere Prügelspiele angekündigt

    Mit Rollback-Netcode geht es gerechter in Prügelspielen zu. Nun wurde die Technologie unter anderem für Dragon Ball Fighter Z angekündigt.

  3. Staubsaugerroboter: Amazon kann nach Roomba-Deal Wohnungen kartieren
    Staubsaugerroboter
    Amazon kann nach Roomba-Deal Wohnungen kartieren

    Moderne Saugroboter erfassen Grundrisse und mehr von Wohnungen. Diese Daten könnte Amazon als neuer Eigentümer von iRobot gut gebrauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€, PC-Netzteil 79,90€) • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /