• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

Das Gamepad der Xbox One funktioniert bereits mit jedem aktuellen Windows-Rechner, jetzt kündigt Microsoft eine offizielle PC-Version an - der schlicht das benötigte Kabel beiliegt.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller der Xbox One
Controller der Xbox One (Bild: Microsoft)

Ab November 2014 will Microsoft seinen Xbox-One-Controller auch direkt an PC-Spieler verkaufen, erklärt das Unternehmen per Blog. Dabei handelt es sich um das unveränderte Konsolen-Gamepad, dem einfach nur das zum Spielen am PC benötigte Micro-USB-Kabel beiliegt. Es muss nur angeschlossen werden, dann sollte das System unter Windows 7 und 8 alle nötigen Treiber laden und Einstellungen vornehmen. Wer mag, kann das Gamepad aber auch mit der Xbox One verwenden.

Microsoft hatte im Juni 2014 die Treiber veröffentlicht, mit denen sich das Gamepad am PC einsetzen lässt. Was die kommende PC-Version kostet, teilte der Hersteller noch nicht mit. Die ganz gewöhnliche Xbox-One-Version ist einzeln für rund 50 Euro erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 749€ auf Geizhals
  2. 19,99€ bei Steam (bis 24. September)
  3. (u. a. High 505! (u. a. Death Stranding für 39,99€, Assetto Corsa Ultimate Edition für 8...
  4. ab 1.642,63€ auf Geizhals

smeexs 23. Sep 2014

""Bester Controller für den PC..."" künststück wenn man die andere anscheinend...

aFrI 18. Sep 2014

Schon mal was von "paid content" gehört?

Clown 18. Sep 2014

Gamepad am PC mit Kabel ist sooo 90er ;)

gaym0r 18. Sep 2014

Der Controller inkl. Windows Receiver kostet 35¤...

Garius 17. Sep 2014

Ein Hoch auf das D-Pad der Vita. Verstehe nicht, wieso das nicht für den DS4 übernommen...


Folgen Sie uns
       


    •  /