Abo
  • Services:

Microsoft: PC-Treiber für Xbox-One-Controller

Ab sofort lässt sich der Controller der Xbox One auch in PC-Spielen verwenden - Microsoft selbst hat die benötigten Treiber veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Foto auf dem Blog von Major Nelson
Foto auf dem Blog von Major Nelson (Bild: Microsoft)

Microsoft hat über das Xbox-Blog von Major Nelson die Treiber veröffentlicht, mit denen sich der Controller der Konsole auch am Windows-PC in Spielen verwenden lässt. Allerdings nicht drahtlos, wie an der Xbox One, sondern nur mit Kabel über die USB-Schnittstelle. Laut Microsoft soll die Unterstützung für das Gamepad auch Teil eines Updates für Windows sein, das "in naher Zukunft" verfügbar sein soll.

Die Controller sind auch ohne Konsole für rund 50 Euro im Handel erhältlich. Bislang hatte es nur inoffizielle Treiber für das Gamepad der Xbox One gegeben, die aber auf Bitten von Microsoft nicht veröffentlicht wurden oder nur mit vergleichsweise viel Aufwand installiert werden konnten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 2,99€
  3. 45,99€ (Release 12.10.)

DerChiller 25. Jun 2014

Heißt das also, es kommt bald ein Patch von Microsoft, mit dem der Xbox One Controller am...

H4ndy 06. Jun 2014

Der nutzt eine nicht näher spezifizierte "2,4 GHz Funktechnik" wie viele Drahtlosgeräte...

goldeneyeonline 06. Jun 2014

Jetzt kommen wieder die ganzen Moralapostel... Wenn ich euch jetzt eröffnet hätte, dass...

Bouncy 06. Jun 2014

Naja manchmal fehlt mir beim 360er genau die Genauigkeit\Empfindlichkeit, die MS für den...

trust 06. Jun 2014

Vorausgesetzt du hast recht -> Wo ist das Problem? P.s.: Ich selbst besitze eine Wii U...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
    Grafikkarten
    Das kann Nvidias Turing-Architektur

    Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
    2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
    3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

      •  /