Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Paint bleibt und erhält Tastatursteuerung

Mit dem kommenden Inhaltsupdate für Windows 10 können Nutzer das Zeichenprogramm MS Paint mit den Pfeiltasten, der Leertaste und der Strg-Taste bedienen. Damit bestätigt Microsoft noch einmal: die Applikation wird so schnell nicht verschwinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Paint kann mit der Tastatur gesteuert werden.
Paint kann mit der Tastatur gesteuert werden. (Bild: Pixabay.com/CC0 1.0)

Statt die Applikation verschwinden zu lassen, erweitert Microsoft seine Zeichensoftware Paint um einige Funktionen. Das Programm soll zugänglicher werden und alternative Steuerungsmethoden ermöglichen. Mit dem May 2019 Update wollen die Entwickler etwa eine Tastatursteuerung einführen: Mit den Pfeiltasten bewegen Nutzer den Cursor, die Leertaste zieht Linien und die Kombination Strg+Pfeiltasten scrollt die Zeichenfläche.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  2. Rational AG, Landsberg am Lech

Microsoft ergänzt diese Tastatursteuerung um einige weitere Elemente, die das Unternehmen in einem Blog-Post auflistet. Mit der Tastenkombination Leertaste+Pfeiltasten können Auswahlrahmen skaliert werden. Das funktioniert auch mit dem Formen-Tool. Die Taste Tab schaltet zwischen verschiedenen Ankerpunkten eines Auswahlrahmens um. Strg+Leertaste bestätigt eine Eingabe, während die Escape-Taste diese abbricht.

Pfeiltasten statt Nummernblock

Zusätzlich will Microsoft sein Malprogramm mit Bildschirmlesehilfen wie Microsoft Narrator kompatibel machen. "Das könnte die Erfahrung einiger Nutzer mit der App verbessern", schreibt das Unternehmen. "Wir haben [schließlich] die Tastatur als primäre Eingabemethode eingeführt."

Paint mit Tastatursteuerung gleicht das bisher in jeder Windows-Version enthaltene Programm der Philosophie von Windows 10 an, möglichst für jeden Menschen zugänglich zu sein. Eine alternative Tastatursteuerung gibt es auch im Betriebssystem selbst, mit der sich der Mauszeiger per Nummernblock steuern lässt. Das Problem ist allerdings: Dies lässt sich nicht umstellen, so dass Notebooknutzer ohne diese Tasten auf die Funktion verzichten müssen. Pfeiltasten hat allerdings ein Großteil der Tastaturen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€
  2. (-81%) 0,75€
  3. 2,49€
  4. 2,40€

Folgen Sie uns
       


Katamaran Energy Observer angesehen

Die Energy Observer ist ein Schiff, das ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben wird und seinen Treibstoff zum Teil selbst produziert. Wir haben es in Hamburg besucht.

Katamaran Energy Observer angesehen Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    Mordhau angespielt
    Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

    Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
    Von Peter Steinlechner

    1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
    Sicherheitslücken
    Zombieload in Intel-Prozessoren

    Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
    Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
    2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
    3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

      •  /