Abo
  • Services:

Microsoft: Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches

Microsoft unterstützt mit Outlook Android Wear. Das E-Mail-Programm kann dann auch auf Smartwatches mit Android funktionieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Outlook auf der Android-Smartwatch.
Outlook auf der Android-Smartwatch. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat für Android Wear Outlook-Watch-Faces veröffentlicht. Mit den neuen Anzeigemechanismen soll das Kalender- und E-Mail-Programm für Besitzer einer Android Smartwatch einfacher in der Bedienung werden. Outlook zeigt nun direkt auf der Uhr die Termine der nächsten 12 Stunden an sowie die Anzahl der erhaltenen E-Mails seit dem letzten Blick auf das Smartphone. Dazu gehören auch Erinnerungen an Termine.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Kliniken Schmieder, Allensbach am Bodensee

Sollte es keine Termine geben, zeigt Outlook mehr Details zu E-Mails an. Zudem verspricht Microsoft, dass der Anwender dieselben Aktionen auf der Uhr durchführen kann, die auch auf dem Smartphone möglich sind. Wird der Nutzer etwa eingeladen, kann eine Einladung angenommen werden. Außerdem lassen sich E-Mails mit einem Flag versehen oder auch löschen.

Die Android-Wear-Version entspricht damit in Teilen der Version für die Apple Watch. Das Beantworten von E-Mails wird von Microsoft allerdings noch nicht als Funktion genannt. Die aktualisierte Outlook-App steht im Play Store bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 18,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. 219,90€
  3. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 99€ + Versand oder Marktabholung)
  4. 339€ (Bestpreis!)

TheUnichi 06. Jun 2016

Du hast mich nicht richtig verstanden. Es _ist_ möglich, die Funktionalität unter WP...

iu3h45iuh456 05. Jun 2016

"Sollte es keine Termine geben, zeigt Outlook mehr Details zu E-Mails an." - das ist...

ArnoNymous 05. Jun 2016

Jepp gelesen hab ich das bei meiner aktuellen outlook app auch...


Folgen Sie uns
       


Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert

Sailfish OS gibt es als Sailfish X auch für einige Xperia-Smartphones von Sony. Wir haben uns die aktuelle Beta-Version auf dem Xperia XA2 Plus angeschaut.

Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert Video aufrufen
Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
  2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

    •  /