• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Oktober-Update von Windows 10 macht Probleme mit iCloud

Das Windows-10-Update vom 10. Oktober 2018 verärgert Nutzer der iCloud-Anwendung für Windows durch Kompatibilitätsprobleme. Die Unternehmen arbeiten an einer Lösung.

Artikel veröffentlicht am ,
iTunes macht unter Windows 10 Probleme.
iTunes macht unter Windows 10 Probleme. (Bild: Andreas Donath)

Die aktuelle Version von Windows 10 ist nicht mit der neuen iCloud-Version kompatibel. Wer als Windows-Nutzer versucht, die iCloud-Version 7.7.0.27 nach dem Update auf die aktuelle Windows-10-Version vom 10. Oktober 2018 zu installieren, erhält die Fehlermeldung, dass die Software Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 (Update April 2018) und früher erfordere.

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen

Wer die neue Windows-iCloud-Version schon installiert hatte und dann das Windows 10-Update aufspielte, bekam Probleme unter anderem mit der Fotosynchronisierung. Mittlerweile reagierte Microsoft: Nutzer der aktuellen Version von iCloud können derzeit das Update auf den neuen Windows 10 Build v1809 nicht durchführen. Beide Unternehmen wollen einem Support-Artikel zufolge zusammenarbeiten, um eine kompatible Version der iCloud-Anwendung für Windows bereitzustellen.

Die Anwendung iCloud für Windows ermöglicht es dem Nutzer, von seinem Rechner aus auf die wichtigsten iCloud-Funktionen zuzugreifen, einschließlich Fotos, E-Mails und Dateien.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 276,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Resident Evil HD Remaster für 3,99€, Sega Sci-Fi Angebote (u. a. Alien: Isolation - The...
  3. (u. a. Medion Akyora Laptop 15,6 Zoll i5 16GB für 749,99€, Medion X17575 75-Zoll-TV für 899...
  4. (u. a. Philips Ultra Speed SATA-SSD 480GB für 44,92€, HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168...

VirtuellerForum... 20. Nov 2018

Ich wollte mit dem Posting keine Protokolldiskussion lostreten, sondern aufzeigen, dass...

Sam Moon 19. Nov 2018

Bisher handelte es sich bei den Updates eher um IT Sabotage. :-)

Anonymer Nutzer 19. Nov 2018

Wie bitte? Muss ich meinem Arbeitgeber mal erzählen, wir bringen keine Updates mehr...

elgooG 19. Nov 2018

Nun man könnte auch Microsoft vorwerfen, dass sie genug Zeit gehabt hätten die bereits...

ChMu 19. Nov 2018

Du kannst alles, Bookmarks, Passwoerter, History, Bilder, Notizen, Calender, Videos ect...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

    •  /