Abo
  • Services:

Microsoft: Oktober-Update von Windows 10 IoT bringt zehn Jahre Support

Parallel zu Windows 10 1809 bringt Microsoft eine neue Version von Windows 10 IoT heraus. Sie verbessert die Machine-Learning-Fähigkeiten und den Hardwaresupport von NXP-Prozessoren. Ein wichtiger Punkt: Das Betriebssystem ist Teil des LTSC und wird damit für zehn Jahre unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 10 IoT bekommt eine neue Version.
Windows 10 IoT bekommt eine neue Version. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/CC0 1.0)

Neben dem October 2018 Update für Windows 10 bringt Microsoft auch eine neue Version seines Betriebssystems Windows 10 IoT mit heraus. Das Update bringt vorrangig den Support für Prozessoren und Sensoren des Partners NXP Semiconductors, berichtet das IT-Magazin Softpedia. Diese basieren auf der ARM-Architektur und finden in diverser Hardware für das Internet der Dinge Verwendung. Bisher unterstützt die Core-Version des Betriebssystems ARM-CPUs der Snapdragon-Serie von Qualcomm. Hinzu kommen NXP-Chips der Serien i.MX, 5, 6, 7 und 8m. Windows 10 IoT Enterprise ist sogar nur für x86-Chips von AMD und Intel ausgelegt.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden

Interessant für Kunden ist der Fakt, dass die neue Version nach langer Zeit wieder den Supportzeitraum erneuert. Fünf Jahre will Microsoft das Update standardmäßig unterstützen. Weitere fünf Jahre sind im Extended Support angedacht. Das Produkt ist Teil des Long-term Sevicing Channel LTSC. Gerade für IoT-Geräte könnte das wichtig sein, da diese innerhalb einer Fabrik, Anlage oder einer anderen Applikation teils keine weiteren Software- oder Hardware-Updates erhalten.

Machine Learning und Azure-Anbindung

Die neue Version des IoT-Betriebssystems soll weitere Machine-Learning-Funktionen bringen. Dazu zählt die Unterstützung des Formats Open Neural Network Exchange, das entsprechende Tools diverser Partner untereinander kompatibel macht. Dazu zählen Unternehmen wie AMD, ARM, HPE, IBM, Intel und Qualcomm. Microsoft bietet zudem weitere vortrainierte Machine-Learning-Modelle an, die Kunden für ihre IoT-Umgebungen verwenden können.

Weitere Neuerungen sind größtenteils Verbesserungen bei den Verwaltungsmöglichkeiten der gesammelten Sensordaten. Windows 10 IoT wird tiefer in den Cloud-Dienst Azure IoT integriert und unterstützt künftig das Gerätemanagement von Azure IoT.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 4,99€
  3. 34,99€
  4. 4,99€

KraftKlotz 08. Okt 2018

Es wird selten so heiß gegessen wie es gekocht wird. Ich habe das Update direkt mit...


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


      •  /