Abo
  • Services:

Microsoft Office: Excel-Dokumente gemeinsam bearbeiten und autospeichern

Office-Insider haben jetzt die Möglichkeit, parallel an einer Excel-Tabelle zu arbeiten. Änderungen werden fast in Echtzeit übernommen. Außerdem kümmert sich das Programm künftig um das Speichern.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft Excel bekommt die neue Funktion Co-Authoring
Microsoft Excel bekommt die neue Funktion Co-Authoring (Bild: Microsoft)

Mehrere Abonnenten von Microsoft Office 365, vorerst nur Office-Insider, sollen jetzt in einem Excel-365-Dokument auf dem Desktop gleichzeitig arbeiten können. Das hat das Unternehmen in einem Blog-Eintrag bekanntgegeben. Die neue Funktion mit dem Namen Co-Authoring soll für alle Excel-Versionen ab 8017.1000 ausgerollt werden.

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Berlin
  2. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)

Bisher ist es in Excel zwar möglich, ein Dokument per Onedrive einer Gruppe zur Verfügung zu stellen, allerdings wird es beim Öffnen für andere Personen gesperrt. Mit Co-Authoring soll diese Sperre aufgehoben werden. Dabei sehen Benutzer, welche anderen Teilnehmer im selben Dokument arbeiten.

  • Nutzer, die gleichzeitig online sind, werden in der Toolbar angezeigt. (Bild: Microsoft)
  • Auch eine Chatfunktion ist integriert. (Bild: Microsoft)
Nutzer, die gleichzeitig online sind, werden in der Toolbar angezeigt. (Bild: Microsoft)

Änderungen sind laut Microsoft mit einer Verzögerung von ein paar Sekunden direkt sichtbar. Eine ähnliche Funktion bietet beispielsweise auch Google seit einiger Zeit in seiner webbasierten Softare Google Docs an. Über eine simple Chat-Funktion kann man mit anderen am Dokument arbeitenden Personen kommunizieren.

Automatisches Speichern in der Cloud

Außerdem kündigt Microsoft eine Autospeichern-Funktion an. Office-Dokumente, die in Sharepoint Online, Onedrive oder Onedrive for Business abgelegt sind, werden immer aktuell gehalten. Diese Funktion soll für die Office-Produkte Word, Excel und Powerpoint erscheinen. In Excel wird Auto-Save nur bei Dokumenten mit den Dateiendungen xlsx, xlsm ode xlsb möglich sein.

Die Funktion Co-Authoring ist in der Webanwendung und auf den mobilen Betriebssystemen Windows Mobile, iOS und Android bereits verfügbar. Später soll die Excel-Version für MacOS folgen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. 99,90€
  3. ab 225€

Asthania 30. Mär 2017

Die lokale Version ("Share Workbook") war mit Standardeinstellungen auf eine...

Cok3.Zer0 30. Mär 2017

Ja, wie soll das funktionieren, wenn man Formeln benutzt? Das wird doch der absolute...

Xandros 30. Mär 2017

Klar gibt es das bei anderen schon lange. Sogar LibreOffice Online bietet / arbeitet an...


Folgen Sie uns
       


B-all One für Magic Leap - Gameplay

Ein Squash-Spiel zeigt, wie gut bei Magic Leap das Mapping der Umgebung und das Tracking unserer Position klappt.

B-all One für Magic Leap - Gameplay Video aufrufen
Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

    •  /