Abo
  • Services:
Anzeige
Office 365 für Schüler und Studenten kostenlos
Office 365 für Schüler und Studenten kostenlos (Bild: Microsoft)

Microsoft: Office 365 wird an Lehrer, Schüler und Studenten verschenkt

Office 365 für Schüler und Studenten kostenlos
Office 365 für Schüler und Studenten kostenlos (Bild: Microsoft)

Microsoft bietet Lehrern, Schülern und Studenten die Office-Suite Office 365 kostenlos an, wenn die Einrichtung Microsoft-Kunde ist. Auch in Deutschland können berechtigte Personen sich mit ihrer schulischen E-Mail-Adresse registrieren.

Anzeige

Die Office-365-Lizenz gibt es jetzt für Lehrer, Schüler und Studenten kostenlos, wenn ihre Bildungseinrichtung bei diesem Microsoft-Programm mitmacht. Das gilt nicht nur in den USA, sondern auch für Deutschland, Brasilien, die Türkei, Hongkong sowie einige andere Regionen. Ganz selbstlos ist die Maßnahme nicht, auch wenn das Unternehmen dies so nicht erwähnt: Schüler und Studenten werden später im Berufsleben vermutlich weiterhin Office verwenden, weil sie sich damit auskennen. Alternativen wie Openoffice dürften sich möglicherweise schwerer als bisher durchsetzen, auch wenn sie ebenfalls kostenlos sind.

Die Lizenz umfasst Word, Excel, Powerpoint, Onenote, Access und Publisher. Sie erlaubt es, die Software auf bis zu fünf Rechnern mit Windows oder OS X sowie die mobilen Versionen auf Smartphones und Tablets (iPhone/iPad, Android-Geräte und Windows-Tablets) zu installieren. Dazu kommen ein Terabyte Speicher beim Microsoft-eigenen Cloudangebot Onedrive. Auch Office Online zum Bearbeiten der Dokumente im Webbrowser ist im Angebot enthalten.

Keine Verwendung nach Abschluss erlaubt

Die Anwendungen dürfen nur auf den Geräten des Anwenders installiert werden und von den Lernenden nur bis zu ihrem Abschluss oder der Abmeldung bei der Schule genutzt werden.

Microsoft hat eine Informationsseite zu der kostenlosen Lizenz eingerichtet. Diese ist nach Lehrern, Schülern und Studenten unterteilt und ermöglicht es online, die Bezugsberechtigung mit Hilfe der E-Mail-Adresse zu überprüfen. Erlaubt ist die Online-Anmeldung ab 13 Jahren. Bei Lehrenden muss die Bildungseinrichtung bereits Office einsetzten, damit sie das Paket kostenlos erhalten. Da es keine vollständige Liste aller berechtigten Organisationen gibt, ist es etwas mühsam, sich bei dem Programm anzumelden, berichtigen Anwender.


eye home zur Startseite
hoppelhasen01 27. Feb 2015

Bild kopieren, an die neue Position bringen. Rechtsklick -> Bild ändern. Größe und...

Hanz Brech 26. Feb 2015

Office 2010 auf unserem gym

Troll_Vernichter2 26. Feb 2015

Microsoft verschenkt hier überhaupt gar nichts. Genauso wie das Office-fuer-Bildung...

TheUnichi 26. Feb 2015

Du schreibst, dass man herausfinden würde, ob man für einen Terroreinsatz tauglich ist...

Moe479 26. Feb 2015

habt ihr keinen helpdesk für solchen schnulli? frag doch mal die pikeligen nerds aus dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  2. Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co. Nürnberger Nachrichten, Nürnberg
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling, Regensburg
  4. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  2. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  3. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  4. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  5. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  6. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  7. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille

  8. Google

    Das Pixelbook wird ein 1.200-Dollar-Chromebook

  9. Breko

    Bürger sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

  10. Google

    Neue Pixel-Smartphones und Daydream View geleakt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Re: Könnte man bei uns so gar nicht hinstellen.

    Nullmodem | 12:52

  2. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    Prinzeumel | 12:52

  3. Geil...

    dice2k | 12:50

  4. Re: Stimmt bedingt

    Abdiel | 12:49

  5. iCloud Backup wurde zum 3. Mal wieder aktiviert

    Lorphos | 12:49


  1. 12:59

  2. 12:29

  3. 12:00

  4. 11:32

  5. 11:17

  6. 11:02

  7. 10:47

  8. 10:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel