Abo
  • Services:
Anzeige
Office 365 für Schüler und Studenten kostenlos
Office 365 für Schüler und Studenten kostenlos (Bild: Microsoft)

Microsoft: Office 365 wird an Lehrer, Schüler und Studenten verschenkt

Office 365 für Schüler und Studenten kostenlos
Office 365 für Schüler und Studenten kostenlos (Bild: Microsoft)

Microsoft bietet Lehrern, Schülern und Studenten die Office-Suite Office 365 kostenlos an, wenn die Einrichtung Microsoft-Kunde ist. Auch in Deutschland können berechtigte Personen sich mit ihrer schulischen E-Mail-Adresse registrieren.

Anzeige

Die Office-365-Lizenz gibt es jetzt für Lehrer, Schüler und Studenten kostenlos, wenn ihre Bildungseinrichtung bei diesem Microsoft-Programm mitmacht. Das gilt nicht nur in den USA, sondern auch für Deutschland, Brasilien, die Türkei, Hongkong sowie einige andere Regionen. Ganz selbstlos ist die Maßnahme nicht, auch wenn das Unternehmen dies so nicht erwähnt: Schüler und Studenten werden später im Berufsleben vermutlich weiterhin Office verwenden, weil sie sich damit auskennen. Alternativen wie Openoffice dürften sich möglicherweise schwerer als bisher durchsetzen, auch wenn sie ebenfalls kostenlos sind.

Die Lizenz umfasst Word, Excel, Powerpoint, Onenote, Access und Publisher. Sie erlaubt es, die Software auf bis zu fünf Rechnern mit Windows oder OS X sowie die mobilen Versionen auf Smartphones und Tablets (iPhone/iPad, Android-Geräte und Windows-Tablets) zu installieren. Dazu kommen ein Terabyte Speicher beim Microsoft-eigenen Cloudangebot Onedrive. Auch Office Online zum Bearbeiten der Dokumente im Webbrowser ist im Angebot enthalten.

Keine Verwendung nach Abschluss erlaubt

Die Anwendungen dürfen nur auf den Geräten des Anwenders installiert werden und von den Lernenden nur bis zu ihrem Abschluss oder der Abmeldung bei der Schule genutzt werden.

Microsoft hat eine Informationsseite zu der kostenlosen Lizenz eingerichtet. Diese ist nach Lehrern, Schülern und Studenten unterteilt und ermöglicht es online, die Bezugsberechtigung mit Hilfe der E-Mail-Adresse zu überprüfen. Erlaubt ist die Online-Anmeldung ab 13 Jahren. Bei Lehrenden muss die Bildungseinrichtung bereits Office einsetzten, damit sie das Paket kostenlos erhalten. Da es keine vollständige Liste aller berechtigten Organisationen gibt, ist es etwas mühsam, sich bei dem Programm anzumelden, berichtigen Anwender.


eye home zur Startseite
hoppelhasen01 27. Feb 2015

Bild kopieren, an die neue Position bringen. Rechtsklick -> Bild ändern. Größe und...

Hanz Brech 26. Feb 2015

Office 2010 auf unserem gym

Troll_Vernichter2 26. Feb 2015

Microsoft verschenkt hier überhaupt gar nichts. Genauso wie das Office-fuer-Bildung...

TheUnichi 26. Feb 2015

Du schreibst, dass man herausfinden würde, ob man für einen Terroreinsatz tauglich ist...

Moe479 26. Feb 2015

habt ihr keinen helpdesk für solchen schnulli? frag doch mal die pikeligen nerds aus dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  2. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  3. Warner Music Group Germany Holding GmbH, Hamburg
  4. twocream, Wuppertal


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Ist doch Standard

    Gladiac782 | 21:49

  2. Re: 25MBit/s - wann begreifen die endlich, dass...

    bombinho | 21:47

  3. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    AllDayPiano | 21:47

  4. Re: 16GB RAM unzeitgemäß

    Bouncy | 21:44

  5. 10 - 20 Gbit und < 1 ms ping

    jo-1 | 21:42


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel